Juliane Renner (Kari), Bettina Ländle (Kari), Natalie Wolfgang (SSV Ulm), Nathalie Pohl (HSB), Nele Rüping (VfL Kirchheim), Michaela Pohl (VfL Kirchheim), Nele Kräft (HSB), Johanna Erb (VfL Kirchheim), Gabor Szücsz (SSV Ulm), Pia Pohl (Kari), Szolt Lengyel (HSB), Uta Ziegler (KSV), Anna Kletetschka (Kari) (v.l.)

Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften

Sieben Turnerinnen stellten sich den Qualifikationsanforderungen des DTB. Fünf von ihnen erfüllten diese und werden an den Deutschen Meisterschaften bzw. Deutschen Jugendmeisterschaften bei Turnen21 teilnehmen.

Nachdem die Baden-Württembergischen Meisterschaften aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, fand am vergangenen Wochende in Heidenheim ein Qualifikationswettkampf statt. Die sieben Turnerinnen Claudine Soliman (TG Böckingen), Nele Kräft (Heidenheimer SB), Nathalie Pohl (Heidenheimer SB), Natalie Wolfang (SSV Ulm), Mona Ziegler (KSV Hoheneck), Johanna Erb und Nele Rüping (beide VfL Kirchheim) gaben ihr Bestes, um die Qualifikationsanforderungen des DTB zu erreichen. Mona Ziegler und Johanna Erb schafften die geforderte Punktzahl von 45 Punkten in der AK 16 + leider nicht. Für die anderen Fünf steht als nächstes Turnevent Turnen21 mit den Deutschen Jugendmeisterschaften und den Deutschen Meisterschaften an.

Ein Dank geht an dieser Stelle an den Heidenheimer SB, der die Qualifikation unter strengen Hygieneauflagen möglich machte und den schwäbischen Turnerinnen ohne Bundeskaderstatus damit eine Möglichkeit zur Qualifikation schaffte. Außerdem gilt ein großer Dank den Kampfrichterinnen Juliane Renner, Bettina Ländle, Pia Pohl und Anna Kletetschka. Insbesondere Anna Kletetschka hatte sich im Vorfeld für die Turnerinnen eingesetzt und die Qualifikation erst möglich gemacht.

weitere News

Digitale Inklusionswoche der "Regionalliga Inklusion"

Vom 3.-8. Mai 2021 veranstaltet das Projektteam der „Regionalliga Inklusion“ eine Woche voller Fachwissen und Praxistipps. Ziel ist die nachhaltige...

Weiterlesen

Raum für Spiel, Bewegung und Sport

„Lasst uns (was) bewegen!“ ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspiel-tag am 28. Mai 2021. Im Rahmen des „Bündnis Recht auf...

Weiterlesen

"Meine Motivation sind die Kinder"

2020 Jahr wurde Nicole Binici zur Übungsleiterin Kinderturnen des Jahres gewählt und ist damit für uns eine wahre STB-Heldin. Seit 1988 ist die...

Weiterlesen