Achtung! Wir haben seit 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

neue Corona-Verordnung: schrittweise Öffnung der Sportvereine

Angesichts der sinkenden Inzidenzen in vielen Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg wurden weitere Lockerungen und Erleichterung beschlossen. Dazu zählt unter anderem auch die schrittweise Öffnung der Sportvereine, die weiterhin abhängig von der Infektionslage im jeweiligen Stadt- oder Landkreis ist. Die neuen Regelungen gelten ab dem 7. Juni.

Welche Möglichkeiten gibt es nun für die Vereine?

Wir haben die aktuellen Maßgaben und Öffnungsschritte übersichtlich zusammengefasst.

Je nach Inzidenzlage können unsere Turn- und Sportvereine nun im 1. Und 2. Öffnungsschritt verschiedene Varianten von kontaktarmen Freizeit- und Amateursport anbieten. Im 3. Öffnungsschritt ist dann auch nicht-kontaktarmer Sport erlaubt. Wie die Regelungen im Detail aussehen und viele weitere Informationen sowie Hilfestellungen gibt es wie gewohnt auf unseren Corona-Sonderseiten für Turn- und Sportvereine.

Die Seite wird zudem regelmäßig aktualisiert und mit weiteren hilfreichen Informationen ergänzt.

 

Zur STB-Sonderseite Corona-Spezial

weitere News

Digitale Fortbildungsreihe: Inklusion im Advent

Die Adventszeit naht und die Vorfreude auf ein gemeinsames, glückliches Weihnachtsfest wird immer größer. Im Rahmen des Projektes Regionalliga...

Weiterlesen

VORBILDER des Jahres gesucht!

Der Einsatz aller fleißigen Schaffer im Kinder- und Jugendbereich der Sportvereine in ganz Baden-Württemberg wird endlich wieder belohnt: Nach...

Weiterlesen

Kinder & Jugendliche in der Pandemie unterstützen

Die baden-württembergischen Vereine haben in diesem Jahr wieder viele kreative Projekte angestoßen und umgesetzt. Dieses große Engagement möchte die...

Weiterlesen