Achtung! Wir haben seit 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Dorien Motten | Foto: Chen

MTV Stuttgart weiter auf Finalkurs

Auch beim zweiten Bundesliga-Wettkampf konnte der MTV Stuttgart seine Position als Spitzenreiter halten. Der SSV Ulm bestätigte seinen 4. Platz.

Am vergangenen Wochenende stieg der zweite Wettkampf der 1. Bundesliga der Frauen in Dresden. Für den MTV Stuttgart mit dabei waren Kim Bui, Lisa Katharina Hill, Meolie Jauch, Helen Krevic, Carina Kröll und Dorien Motten. Mit einem Vorsprung von zehn Punkten, sicherten sich die Turnerinnen erneut den 1. Platz und machen damit den Weg für das Bundesliga-Finale in Neu-Ulm frei.

Auch der SSV Ulm konnte seinen Rang vier verteidigen und steigerte seine Punktzahl im Vergleich zum ersten Wettkampf.

Überraschungsteam des Wettkampftages war der TG Karlsruhe-Söllingen, der den TSV Tittmoning von seinem 2. Platz vertrieb.

Am 13. November findet der dritte Wettkampf in der Bergader Sportarena in Waging am See statt.

weitere News

Ausschreibung fürs Landeskinderturnfest in Künzelsau ist online

Mit der Fertigstellung der Ausschreibung für das Landeskinderturnfest vom 22. bis 24. Juli 2022 in Künzelsau kann die Planung und Vorfreude losgehen....

Weiterlesen

„Mein Herz gehört dem Kinderturnen“

Für Überraschungen und strahlende Augen sorgt normalerweise Anita Schneider selbst, wenn sie beim TV Locherhof (TVL) in der Turnhalle steht und die...

Weiterlesen

Digitale Fortbildungsreihe: Inklusion im Advent

Die Adventszeit naht und die Vorfreude auf ein gemeinsames, glückliches Weihnachtsfest wird immer größer. Im Rahmen des Projektes Regionalliga...

Weiterlesen