„Für uns als STB ist das die Suche nach unserer DNA“

Der Schwäbische Turntag ist das wichtigste Organ des Schwäbischen Turnerbunds. Erstmals in der 173 Jahre langen Geschichte des STB wird der Turntag nun am Samstag (8. Mai ab 10 Uhr) ausschließlich digital abgehalten. Wir haben mit STB-Geschäftsführer Matthias Ranke im Vorfeld außerdem über den geplanten Wechsel an der Präsidiumsspitze, das Turntags-Motto und die geplanten Satzungsänderungen gesprochen. 

 

Matthias, die brennendste Frage gleich vorweg: Wieso tritt Wolfgang Drexler am Samstag nicht wie geplant zur Wiederwahl an?
Die gesundheitlich schlechten Nachrichten von unserem Präsidenten haben uns natürlich zunächst geschockt. Aber inzwischen sind wir sehr froh, dass Wolfgang Drexler nach seinem Schlaganfall Mitte März auf dem Weg der Besserung ist. Da zurzeit aber noch nicht absehbar ist, wie schwer und lange dieser Weg sein wird und wir laut Satzung beim Turntag einen Präsidenten wählen müssen, haben wir uns diesbezüglich eng mit ihm abgestimmt. Dabei kam eine für uns alle sehr gute Lösung heraus. Besonders betonen möchte ich hierbei, dass wir für Wolfgang Drexlers Einsatz unendlich dankbar sind und hoffen, dass er uns schon bald wieder mit Rat und Tat als Präsident zur Verfügung steht.

Bis dahin soll STB-Vizepräsident Markus Frank das Präsidentenamt übernehmen!
Ja, genau das ist der Plan. Bisher war Markus Frank als Vizepräsident für das Thema Finanzen verantwortlich. Dankenswerterweise stellt er sich nun kurzfristig als „Ersatzkandidat“ zur Wahl als Präsident. Sobald absehbar ist, ob und wann Wolfgang Drexler ins Präsidentenamt zurückkehren kann, wird er sein Amt dann wieder zur Verfügung stellen. Die bei einer Drexler-Rückkehr nötige Wahl kann dann kurzfristig über den STB-Hauptausschuss abgewickelt werden.

Was sagt Wolfgang Drexler zu diesem Vorgehen?
Er steht voll hinter dieser Lösung und ist allen Beteiligten sehr dankbar, dass sie dies möglich machen. Es würde mich daher sehr freuen, wenn ihm der Ausblick auf eine zeitnahe Rückkehr ins Präsidentenamt vielleicht auch noch eine Extra-Portion Motivation für die Reha-Zeit mitgeben würde.

Welche Präsidiumsveränderungen sind noch geplant?
Wenn die Delegierten unseren Vorschlägen zustimmen, wird es drei Neulinge geben: Sybille Hiller, Manfred Dobler und Jürgen Koch. Ausscheiden werden dafür wie schon erwähnt Wolfgang Drexler und Iris Kümmerle sowie Karlheinz Rößler.

Ursprünglich war der Turntag für den Oktober im Jahr 2020 angesetzt, musste dort aber aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Nun wird er nachgeholt. Wie ist der Ablauf im Allgemeinen und wie laufen die Wahlen im Speziellen im digitalen Format ab?
Vorneweg möchte ich kurz ausholen. Für mich als Geschäftsführer und mein junges Team ist es der erste Turntag überhaupt. Trotz der besonderen Situation aufgrund der Corona-Pandemie haben wir es aber mit viel Herzblut geschafft, pünktlich ein attraktives Programm für den ersten digitalen Turntag aufzustellen. Dafür möchte ich allen meinen Kolleginnen und Kollegen – auch außerhalb der Geschäftsführung schon jetzt recht herzlich danken. Das hat mir einmal mehr gezeigt, mit welch großer Motivation auf der Geschäftsstelle gearbeitet wird und lässt mich beruhigt auf den Samstag schauen.

Bei der Veranstaltung selbst sind Markus Frank, Sybille Hiller und ich in Stuttgart am Mikrofon. Für den hoffentlich reibungslosen technischen Ablauf des Zoom-Meetings sorgt unsere IT-Abteilung. Alle Delegierten haben zudem die Möglichkeit, sich an unser Support-Team zu wenden, falls sie Problem bei der Einwahl haben. Die Wahlen wickeln wir mit dem Dienstleister „vote@home“ ab, der ebenfalls vor Ort vertreten ist. Dadurch sind wir rechtssicher und satzungskonform aufgestellt.

Neben den Wahlen der Bereichsvorstände und der Fachgebietsvorsitzende steht der Schwäbischen Turntag 2021 unter dem Motto „Der STB nach Corona - wie sieht das "neue Normal" aus?". Wie genau wird das Thema verarbeitet bei der Versammlung?
Inhaltliche Impulse dazu gibt es von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Prof. Dr. Ansgar Thiel von der Universität Tübingen und Michaela Röhrbein, Generalsekretärin des Deutschen Turner-Bunds. Da wir aber der Meinung sind, dass wir diese grundlegende Frage nicht innerhalb weniger Stunden umfänglich bearbeiten können, haben wir uns ein Folge-Format überlegt: Das STT-Forum. Darin soll im Nachgang zum Schwäbischen Turntag in digitalen Foren weiter diskutiert werden. Die Ergebnisse werden dann beim Sportkongress Stuttgart im Herbst vorgestellt.

Zur Fragestellung „wie sieht das neue Normal aus?“ muss ich kurz ausholen: Unsere Gesellschaft ist inzwischen pandemiemüde. Jeder Mensch wünscht sich sein normales Leben zurück! Und so wie jede Einzelperson sollte sich auch jede Organisation nun hinterfragen: Soll das neue Leben wirklich nur exakt das Gleiche sein, wie vor der Pandemie? Wir sind der Meinung, dass wir alle gut daran tun, zu überlegen, was die Dinge sind, die vor der Pandemie wichtig waren und es auch in Zukunft sein werden. Für uns als STB ist das fast eine philosophische Suche nach unserer DNA. Wir müssen neu denken. Das Normal, zu dem wir dann hoffentlich kommen, wird ein neues Normal sein.  

Auf der Tagesordnung steht zudem eine Reihe von Satzungsänderungen. Worum genau geht es da?
Es gibt einige rein formale Anpassungen. Verweise, Bezüge und Formulierungen, die gestrichen oder erneuert werden müssen. Inhaltlich soll unter anderem das Thema Gewaltprävention, Kinder- und Jugendschutz sowie Nachhaltigkeit fest in der Satzung verankert werden. Das war bisher nicht der Fall.

Weitere Informationen zum Schwäbischen Turntag gibt unter stb.de/turntag
 

weitere News

SCHOOLINMOTION bei Jugend trainiert für Olympia

Das STB-Fachgebiet Gerätturnen hat bei der 2018 gestarteten Offensive Gerätturnen unter dem Stichwort: Turnen auf Zeit, mit 4inMotion für den Verein...

Weiterlesen

Jetzt im Kinderturnen wieder durchstarten – mit dem Bewegungs-ABC

Das Bewegungs-ABC besteht aus einem Praxishandbuch, das durch Bewegungshausaufgaben im Videoformat und passgenaue Fortbildungsmöglichkeiten ergänzt...

Weiterlesen

Spendenaktion Kinderturnen 2021

Registriert euch jetzt mit eurem Spendenprojekt!

Weiterlesen