Foto: Picture Alliance | DTB

Luisa Braaf wechselt von Bergisch-Gladbach nach Stuttgart

Die Trampolinnachwuchsturnerin wird ab sofort am Bundesstützpunkt in Stuttgart trainieren.

Viele Titel und Medaillen bei Deutschen Meisterschaften und die Teilnahme an den Jugend-Weltmeisterschaften in Tokio und Sankt Petersburg sind für Trampolinnachwuchsturnerin Luisa Braaf noch nicht genug. Um ihr Training zu intensivieren und um die Doppelbelastung zwischen Leistungssport und Schule besser bewältigen zu können, wird sie von nun an am Bundesstützpunkt Stuttgart unter dem ehemaligen Chef-Bundestrainer Michael Kuhn (Mitch) trainieren. "Für Stuttgart habe ich mich entschieden, weil ich dort mit den besten Turnerinnen und Turnern Deutschlands trainieren kann und Mitch ein sehr erfahrener Trainer ist", so die 16-Jährige. 

weitere News

SCHOOLINMOTION bei Jugend trainiert für Olympia

Das STB-Fachgebiet Gerätturnen hat bei der 2018 gestarteten Offensive Gerätturnen unter dem Stichwort: Turnen auf Zeit, mit 4inMotion für den Verein...

Weiterlesen

Jetzt im Kinderturnen wieder durchstarten – mit dem Bewegungs-ABC

Das Bewegungs-ABC besteht aus einem Praxishandbuch, das durch Bewegungshausaufgaben im Videoformat und passgenaue Fortbildungsmöglichkeiten ergänzt...

Weiterlesen

Spendenaktion Kinderturnen 2021

Registriert euch jetzt mit eurem Spendenprojekt!

Weiterlesen