Hallenöffnung in den Sommerferien: aktiv auf die Kommune zugehen

In unserem Brief an die Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Dr. Susanne Eisenmann, hat sich STB-Präsident Wolfgang Drexler für die Öffnung von Hallen und Sportgeländen auch in den Sommerferien eingesetzt. Denn trotz aller Anstrengungen von Bund und Land, möglichst schnell wieder viele Reisemöglichkeiten für den Sommer zuzulassen, werden viele Familien ihre Ferien anders und vielfach auch zuhause verbringen. Hier könnten unsere Vereine ansetzen und die Zeit sinnvoll mit Bewegung füllen.

Diesem Wunsch hat sich unterdessen auch der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) angenommen und sich an die Kommunalen Landesverbände in Baden-Württemberg (Städtetag, Gemeindetag, Landkreistag) gewandt und um entsprechende Unterstützung bei der Umsetzung einer solchen Öffnung Kommunaler Sportstätten in den Sommerferien 2020“ gebeten.

Diese Unterstützung sicherten die baden-württembergischen Kommunalverbände dem LSV zu und rufen ihrerseits Städte und Gemeinden im Land auf, ihre Plätze und Hallen in den Sommerferien für den Vereinssport zu öffnen.

„Die Öffnung der Sportanlagen in den Sommerferien ist für unsere Vereine von großer Bedeutung, besonders nach der langen Zwangspause. Wir müssen dem Sport jetzt den Raum geben, den er in den vergangenen Monaten nicht hatte. Speziell für unsere Kinder und Jugendlichen ist eine Öffnung der Sportanlagen auch in den Sommerferien sehr wichtig. Viele von ihnen werden die Sommerferien zuhause verbringen, da bringen Sportangebote der Vereine willkommene Abwechslung“, sagt Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds.

Matthias Ranke, Geschäftsführer des Schwäbischen Turnerbunds ergänzt: „Gerade in Zeiten von Corona müssen wir Zeichen setzen und neue Wege gehen. Die Öffnung in der Sommerpause unterstreicht den Stellenwert unserer Vereine in unserer Gesellschaft. Deshalb rufe ich alle unsere Vereine auf, geht aktiv auf eure Kommune zu, beantragt die Überlassung der benötigten Sportstätte und nutzt die Chance und führt eure Angebote auch in den Sommerferien mit euren Vereinsmitgliedern durch.“

weitere News

Corona-Lockerungen in Verbindung mit Vereinssport denken

Der Schwäbische Turnerbund sieht die fallenden Corona-Infektionszahlen in Baden-Württemberg positiv und fordert eine stufenweise Lockerung im Sport...

Weiterlesen

Kitu-App mit neuen Übungen

Auch im aktuellen Lockdown während der Weihnachtsferien und in den weiteren kühleren Winterwochen soll den Familien der gemeinsame Bewegungsspaß...

Weiterlesen

Landeskinderturnfest in Künzelsau auf 2022 verschoben

Aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus haben die Organisatoren des Schwäbischen Turnerbunds, der Stadt Künzelsau und des Turngaus...

Weiterlesen