Co-Nationaltrainer Chris Löwe, Johannes Jungclaussen, Michael Ochner, Oliver Kraut, Jaro Jungclaussen, Philipp Kübler und Teammanager Ralf Klein (v.l.).

Fünf Schwaben im Nationalkader

Über Pfingsten fand der erste Lehrgang der A-Kader-Männer in diesem Jahr statt. Die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe hatten die besten Faustballer Deutschlands in Hohenlockstedt, beim TSV Lola in Schleswig-Holstein, um sich geschart. Ziel war in erster Linie eine Standortbestimmung nach den langen Corona-Unterbrechungen und zugleich der Startschuss in die nächsten zwei Jahre bis zur Weltmeisterschaft 2023 in Mannheim.

Mittendrin waren fünf wackere Schwaben: Schlagmann Michael Ochner (TV Unterhaugstett), Zuspieler Philipp Kübler (TSV Calw), Abwehrspezialist Oliver Kraut (TV Waldrennach) sowie die Brüder Jaro und Johannes Jungclaussen vom TV Vaihingen/Enz.

Aufgrund der ungleichen Trainingsmöglichkeiten der Vereine waren zunächst größere Leistungsunterschiede erkennbar, die sich aber mit jedem der fünf Trainingstage verkleinerten. Der nächste Einsatz steht am Samstag, 5. Juni bevor. Die Nationalspieler aus Nord und Süd gehen dabei getrennte Wege – Co-Trainer Chris Löwe schart die Spieler aus Baden-Württemberg, Hessen und Bayern in Stuttgart auf dem Gelände seines Heimatvereins NLV Vaihingen um sich.

Bereits zwei Wochen später, am 19. Juni, beginnt die verkürzte Bundesliga-Feldrunde. Für die Nationalspieler die Gelegenheit, endlich wieder Spielpraxis zu sammeln. Im September wird der Kader dann verkleinert werden, ehe zehn Sportler zum Nation Cup ins niedersächsische Schneverdingen (1.-3. Oktober) berufen werden. Dieser Wettbewerb wurde ins Leben gerufen, nachdem die im Vorjahr geplante Europameisterschaft in Italien zunächst auf diesen Sommer verlegt und aufgrund der weiter unklaren Pandemielage dann ganz abgesagt werden musste. Zum Nation Cup und zur WM 2023 möchte auch Raphael Schlattinger, Schlagmann des TSV Calw – im Trikot seiner Schweizer Heimat.

weitere News

Birgit Kohnle ist die Übungsleiterin Kinderturnen 2022

Pamperszwerge, Turnzwerge und Turnmäuse – sie alle sind Teil des Lebens von Birgit Kohnle, denn sie ist seit 35 Jahren ehrenamtliche Übungsleiterin im...

Weiterlesen

Bildung braucht Bewegung! 500 Inhouse-Fortbildungen für Kita-Teams

Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung im Kita-Jahr 2018/2019 zeigten bei durchschnittlich 27 Prozent der Kinder einen Förderbedarf im Bereich der...

Weiterlesen

Über 40 000 Euro für das Kinderturnen in BW gesammelt

Insgesamt 25 Vereine waren Teil der Spendenaktion Kinderturnen 2022, mit der die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Badischen...

Weiterlesen