Die «S-Klasse» im Turnen rauscht ins Halbfinale

Siegerland, Straubenhardt, Saar und Schwäbisch Gmünd-Wetzgau: Die S-Klasse im Turnen ist nach dem letzten Vorrunden-Wettkampftag mit Vollgas ins Halbfinale gerauscht.

Während die Siegerländer KV in der «Gruppe A» beim Rekordmeister SC Cottbus mit einem 31:24-Erfolg nichts anbrennen ließ, braucht auch bei Meister KTV Straubenhardt nach einem 87:5 gegen Aufsteiger Eintracht Frankfurt keinerlei Zweifel an der Halbfinaltauglichkeit aufkommen. Auch in der «Gruppe B» verteidigte die TG Saar bei TuS Vinnhorst ihre Tabellenführung mit einem 49:18-Sieg souverän, der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau ließ gegen den StTV Singen zwar gleich am ersten Gerät Federn, gewann aber die Partie am Ende mit 42:24 deutlich und zieht damit als vierter Verein ins Halbfinale der Deutschen Turnliga ein.

Damit muss der amtierende Meister KTV Straubenhardt am 21. November zum Vizemeister TG Saar reisen, der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau  empfängt am selben Tag die Siegerländer KV.

 

Alles zur DTL

weitere News

Birgit Kohnle ist die Übungsleiterin Kinderturnen 2022

Pamperszwerge, Turnzwerge und Turnmäuse – sie alle sind Teil des Lebens von Birgit Kohnle, denn sie ist seit 35 Jahren ehrenamtliche Übungsleiterin im...

Weiterlesen

Bildung braucht Bewegung! 500 Inhouse-Fortbildungen für Kita-Teams

Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung im Kita-Jahr 2018/2019 zeigten bei durchschnittlich 27 Prozent der Kinder einen Förderbedarf im Bereich der...

Weiterlesen

Über 40 000 Euro für das Kinderturnen in BW gesammelt

Insgesamt 25 Vereine waren Teil der Spendenaktion Kinderturnen 2022, mit der die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Badischen...

Weiterlesen