Deutsche Meisterschaften für November geplant

„Die deutschen Turn-Meisterschaften sollen im November in Oberhausen nachgeholt werden“, kündigte Wolfgang Willam, Sportdirektor des Deutschen Turner-Bunds an.

Die nationalen Titelkämpfe waren ursprünglich für Anfang Juni im Rahmen der Finals Rhein-Ruhr geplant, mussten aber aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden.
Die DM sollen gleichzeitig als Qualifikation für die Europameisterschaften dienen. Diese finden im Dezember in Baku/Aserbaidschan statt, nachdem auch sie verlegt werden mussten.

weitere News

Kitu-App mit neuen Übungen

Auch im aktuellen Lockdown während der Weihnachtsferien und in den weiteren kühleren Winterwochen soll den Familien der gemeinsame Bewegungsspaß...

Weiterlesen

Landeskinderturnfest in Künzelsau auf 2022 verschoben

Aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus haben die Organisatoren des Schwäbischen Turnerbunds, der Stadt Künzelsau und des Turngaus...

Weiterlesen

Bewegung ist Bildung!

Inhouse-Fortbildungen für Kita-Teams zur Bewegungsförderung stoßen auf große Nachfrage. „Das waren großartige Bewegungsimpulse, die wir leicht...

Weiterlesen