Foto: Chen

Länderkampf in Troyes

Die deutschen Turner, darunter auch der Schwabe Carlo Hörr, erturnten sich beim Länderkampf in Frankreich den 3.Platz.

Die deutschen Turner haben am Freitagabend einen Länderkampf im französischen Troyes auf dem 3.Platz beendet. Das Team von Bundestrainer Andreas Hirsch kam auf 232,25 Punkte. Die Gastgeber gewannen mit 242,90 Punkten vor der Türkei (236,45). In der DTB-Riege standen Andreas Bretschneider (KTV Chemnitz), Carlo Hörr (TSV Schmiden), Leonard Prügel (SC Cottbus), Karim Rida (SC Berlin), Daniel Wörz (TG Böckingen) und Dario Sissakis (Siegerländer KV). 
DTB

weitere News

SCHOOLINMOTION bei Jugend trainiert für Olympia

Das STB-Fachgebiet Gerätturnen hat bei der 2018 gestarteten Offensive Gerätturnen unter dem Stichwort: Turnen auf Zeit, mit 4inMotion für den Verein...

Weiterlesen

Jetzt im Kinderturnen wieder durchstarten – mit dem Bewegungs-ABC

Das Bewegungs-ABC besteht aus einem Praxishandbuch, das durch Bewegungshausaufgaben im Videoformat und passgenaue Fortbildungsmöglichkeiten ergänzt...

Weiterlesen

Spendenaktion Kinderturnen 2021

Registriert euch jetzt mit eurem Spendenprojekt!

Weiterlesen