GYMWELT im Verein geht neue Wege

Mit der anstehenden Functional Fitness SummerTour 2016 (25.6. - 24.7.) bietet sich den GYMWELT-Vereinen eine Plattform an. In 15 Freibädern stellen sich die teilnehmenden Vereine bei potenziellen Mitgliedern vor und präsentieren sich sympathisch, modern und kompetent.

Über 460 Vereine zählt das GYMWELT-Netzwerk allein im STB-Gebiet nach etwa zweieinhalb Jahren der gemeinsamen Kampagne des Schwäbischen mit dem Badischen Turner-Bund. Die von Beginn an den Vereinen zur Verfügung gestellten „klassischen“ Services wie kostenlose Flyer- und Plakatvorlagen erfreuen sich dabei weiterhin vor allem bei kleineren und ehrenamtlich geführten Vereinen großer Beliebtheit! Somit stellte sich nach und nach die Frage – womit können wir auch den großen, bereits mit Werbemitteln gut ausgestatteten, Vereinen mit dem Markenzeichen GYMWELT etwas Gutes tun? Mit der Functional Fitness-Summer Tour 2016 bietet sich nun eine Plattform an, die die unterschiedlichen Vereine zusammen bringt und sowohl bei Vereinen als auch bei Partnern Interesse weckt.

Das GYMWELT-Netzwerk mit seinen 461 STB-Vereinen (Stand 30. März 2016) spiegelt die gesamte Vereinslandschaft im organisierten Sport sehr gut wieder: vom kleinen Einsparten-Turnverein bis hin zum Großsportverein mit professionellen Strukturen und mehreren tausend Mitgliedern ist die gesamte Bandbreite vertreten. Da ist es mit dem Budget eines Fachverbands nicht immer ganz einfach, gerade in puncto Öffentlichkeitsarbeit, für jeden Verein passende und attraktive Leistungen bieten zu können. Obgleich die Kampagne neben der Öffentlichkeitsarbeit auch sehr stark auf die Säule der Vereinsentwicklung setzt, so gibt es gerade bei ersterem Bereich sehr unterschiedliche Bedürfnisse bei den Vereinen. Kurz gesagt – am Austausch mit anderen Vereinen und auch den STB-Referenten sowie passenden Bildungsmaßnahmen sind eigentlich alle gleichermaßen interessiert, aber bei der Werbung geht die Schere weiter auseinander. Diesen Anforderungen wird die Kampagne mit unterschiedlichen Maßnahmen und zusätzlichen Leistungen nun nach und nach gerecht. Die Flyervorlagen können von den Vereinen kostengünstig und immer einfacher individualisiert und somit auf die Anforderungen angepasst werden. Auch bei den Großflächenplakaten gibt es nun die Version, dass teilnehmende Vereine mit einem eigenen Plakat für Ihre Treue belohnt werden.

Vereine präsentieren sich bei der SummerTour

Mit der diesjährigen SummerTour durch 15 Freibäder im gesamten STB-Gebiet bietet der Verband seinen Vereinen nun die etwas andere Variante der Eigen-Werbung: die persönliche Präsenz bei den potenziellen Mitgliedern! Die mit zwölf Vereinen 2015 erstmals durchgeführte Tour, bei der der STB die gesamte Organisation sowie ein inhaltliches Grundgerüst mit Live DJ lieferte, zeigte, dass es für Vereine ein großer Gewinn darstellt, sich seinem Umfeld sympathisch, modern und kompetent präsentieren zu können. Die erfolgreiche Premiere und die anschließend wachsende Nachfrage bei Vereinen weckte auch bei Freibadbetreibern und Partnerfirmen großes Interesse, so dass das Projekt in seinem zweiten Jahr auf das gesamte Verbandsgebiet ausgedehnt und um sechs Stationen erweitert werden konnte. Die Liste der teilnehmenden Vereine zeigt, dass mit der SummerTour in den Freibädern ein Konzept entwickelt wurde, dass mit ganz einfachen Mitteln und von allen unterschiedlichen Vereinen, mit deren Möglichkeiten optimal zur Öffentlichkeitsarbeit im direkten Umfeld genutzt werden kann. Die Planungen und Inhalte der knapp 30 teilnehmenden Vereine auf den 15 Stationen der Tour versprechen in jedem Fall einen heißen und abwechslungsreichen Sommer zwischen dem 25. Juni und dem 24. Juli 2016 – selbst wenn der Wettergott mal nicht wie bestellt die Badetemperaturen und den prallen Sonnenschein liefert.

Alle Informationen zur Tour findet Ihr unter stb.de/summer.tour

Soll Euer Verein auch von den Vorteilen der GYMWELT im Verein profitieren? Alle Informationen zur Kampagne und zur Registrierung gibt es unter stb.de/gymwelt-bw.de oder per E-Mail: Tobias Buss (buss@stb.de)

weitere News

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen