175 Jahre Leidenschaft für Bewegung: STB blickt positiv in die Zukunft

Exakt 175 Jahre nach seiner Gründung hat der Schwäbische Turnerbund sein Jubiläum gefeiert. Der mit 1800 Turn- und Sportvereinen und 700 000 gemeldeten Mitgliedschaften größte Sportfachverband Baden-Württembergs warf dabei den Blick optimistisch in die Zukunft.

An historischer Stelle in der Esslinger Maille am Denkmal von STB-Gründer Theodor Georgii begrüßte STB-Präsident Markus Frank die Festakt-Gäste: "Unser Stolz ist riesig, den Schwäbischen Turnerbund als einen der ältesten Sportverbände in Deutschland gemeinsam mit unseren Vereinen und Turngauen in dieser Epoche gestalten und prägen zu dürfen. Auf dass wir auch die nächsten 175 Jahre unsere Leidenschaft für Bewegung aktiv leben und mitgestalten können."

Prof. Dr. Annette R. Hofmann (DTB-Vizepräsidentin Gesellschaftspolitik) richtete die Glückwünsche des Deutschen Turner-Bunds aus: "Der STB ist der drittgrößte Landesturnverband des DTB und steht für Innovation. Er bringt geistig viel Neues auf den Weg. Wir wünschen weitere 175 erfolgreiche Jahre,  viele Mitglieder und dass die Turnbewegung hier weiter stark ist."

Gastredner Günther H. Oettinger (ehemaliges Mitglied und Vizepräsident der Europäischen Kommission; Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg a. D.) fand lobende Worte für das gesellschaftliche Engagement der schwäbischen  Turn-Bewegung: "Das Turnen, das sind viele Sportarten, Leistungs- und Breitensport, Integration, es ist aber auch immer die Hefe im Teig einer Gesellschaft für deren Veränderung. Für Ziele, für Visionen. Ich wünsche dem Schwäbischen Turnerbund und seinen Vereinen Motivation und viel Erfolg. Sie haben eine tolle Truppe. Ich glaube, dass die Politik in weiterem Sinne ihre Bedarfe erkennt und sie auch in Zukunft Gehör finden.“

Neben der Jubiläumsfeier am 1. Mai standen und stehen im STB-Jubiläumsjahr viele Aktionen rund um den 175. STB-Geburtstag im gesamten Verbandsgebiet an.

Passend dazu wurde bei dem Festakt in Esslingen am Neckar eine Buchchronik über die vergangenen 25 Jahre sowie ein Film über die vergangenen 15 Jahre präsentiert. "Damit bauen wir chronologisch auf die gelungenen Werke der 150- und 160-Jahr-Jubiläen auf", erklärte STB-Präsident Markus Frank.

All dies und noch viel mehr gibt es von sofort an auf der Jubiläums-Website des STB zu finden.

Zur Jubiläums-Webseite

weitere News

Turngau Ulm: Markus Weber löst Martin Ansbacher als Präsident ab

Einstimmig haben die Vertreter der Turnvereine Markus Weber zum neuen Präsidenten des Turngaus Ulm gewählt.

Weiterlesen

Geräteabverkauf nach dem Landesturnfest

Nach dem Landesturnfest 2024 in Ravensburg und dem Schussental besteht die Möglichkeit, Geräte zu günstigen Konditionen zu erwerben.

Weiterlesen

Jetzt bei ZeichenSetzen-Challenge mitmachen

Schulen, pädagogische Einrichtungen sowie interessierte Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, eigene kreative Beiträge für Vielfalt und Toleranz...

Weiterlesen