Frauen starten in die neue Saison

Die Bundesliga der Frauen startet am 7. Mai in Hannover in die neue Saison. Der amtierende Deutsche Meister MTV Stuttgart blickt dem Auftakt skeptisch entgegen. Grund ist die nicht planbare, internationale Wettkampfsaison.

Die Bundesliga der Frauen startet am 7. Mai in Hannover in die neue Saison. Der amtierende Deutsche Meister MTV Stuttgart blickt dem Auftakt skeptisch entgegen. Grund ist die nicht planbare, internationale Wettkampfsaison.

„Unser erklärtes Ziel ist natürlich die Titelverteidigung, doch es wird eine schwere Saison“, zeigt sich Trainerin Marie-Luise Probst-Hindermann verhalten. Klar ist, dass die nominierten Turnerinnen des Testevents in Rio geschont werden. So auch die Vorzeigeturnerinnen des MTV Stuttgart Elisabeth Seitz und Tabea Alt, die im April die Fahrkarte zu den olympischen Spielen in Rio klar machen konnten.

Heute steht schon fest, dass Lisa-Katharina Hill und Kim Janas für den Ligaauftakt passen müssen. Hill wird im Rahmen ihres Studiums ein Praktikum absolvieren und Janas Ellbogenverletzung wird bis Mai nicht vollständig auskuriert sein. So muss es die Mannschaftskapitänin des MTV Stuttgart, Kim Bui richten. Die älteste und erfahrenste Turnerin steht nach längerer Verletzungspause dem Team in vollem Umfang zur Verfügung. Und auch die jüngste MTV Turnerin Emelie Petz darf wieder ran, ebenso wie die Europameisterschaftskandidatinnen Carina Kröll und Antonia Alicke. In wie weit Seitz und Alt dem Team am ersten Wettkampftag zur Verfügung stehen werden, ist derzeit noch offen.

„Im zweiten Halbjahr hoffen wir auf ein vollzähliges, gesundes Team, mit dem die Titelverteidigung möglich sein sollte“, schaut Probst-Hindermann etwas optimistischer in die Zukunft.


Wettkampftermine:
7. Mai Hannover
29. Oktober Stuttgart
14. November Heidenheim/Benz

>>Weitere Informationen

 

weitere News

Turn-Team Battle der Turnerinnen geht in die nächste Runde

Die Turnerinnen gehen erstmals wieder unter Wettkampfbedingungen an die Geräte.

Weiterlesen

Kultur des Hinsehens und Handelns: STB-Schutzkonzept

Der STB hat sich verpflichtet, das Thema „Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport“ als essenzielle Aufgabe im Verband zu verankern...

Weiterlesen

Deutsche Meisterschaften in Düsseldorf

Das Multisport-Wochenende des Deutschen Turner-Bundes hat Gestalt angenommen: Am zweiten November-Wochenende wird Düsseldorf zur Stadt der DTB-Finals...

Weiterlesen