Foto: DTB

Das Turn-Team Battle der Rhythmischen Sportgymnastik

Eleganz, Ästhetik und Können im Turn-Team Battle der RSG am Sonntag (23.08.2020).

Das Turn-Team Battle geht mit der Rhythmischen Sportgymnastik in eine neue Runde. Nachdem bereits die Gerätturnerinnen und -turner mit spannenden und herausfordernden Aufgaben ihr vielfältiges Können in der Turnhalle bewiesen haben, sind nun die Gymnastinnen der Rhythmischen Sportgymnastik an der Reihe. Am Sonntag, den 23. August 2020 treten die drei Stützpunkte Berlin, Bremen und Fellbach-Schmiden ab 19:00 Uhr gegeneinander an. Als ein weiteres Team wird dabei die Nationalmannschaft der Rhythmischen Sportgymnastik ebenfalls um den Titel  'Turn-Team Battle Sieger' kämpfen.  

Die Eleganz und Ästhetik der Sportart gepaart mit Können auf internationalem Niveau und kniffeligen Aufgaben versprechen ein spannungsgeladenes Battle, in dem die Athletinnen sowohl in Einzel-, Team und einer Überraschungsübung gegeneinander antreten. 

Live übertragen wird das Turn-Team Battle der RSG ab 19:00 Uhr auf Turn-Deutschland.TV.

weitere News

Landessportverband und Land unterzeichnen Solidarpakt Sport IV

Heute wurde der neue Solidarpakt Sport IV von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann, Finanzministerin Edith...

Weiterlesen

"Meine Motivation sind die Kinder"

In diesem Jahr wurde Nicole Binici zur Übungsleiterin Kinderturnen des Jahres gewählt und ist damit für uns eine wahre STB-Heldin. Seit 1988 ist die...

Weiterlesen

Vier STB-Vereine erhalten Porsche Corona-Sportförderung

Insgesamt 339 000 Euro vergibt die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG an Sportvereine in Baden-Württemberg und möchte damit das Engagement der Vereine...

Weiterlesen