TurnGala: Noch sieben Vorstellungen

Nur noch sieben Mal haben die Zuschauer die Möglichkeit, das attraktive Programm der TurnGala 2015/2016 live zu erleben. Mit den beiden Auftritten am 10.1. in der Stuttgarter Porsche-Arena endet die aktuelle Tournee.

Ludwigsburg, Göppingen, Heilbronn und Stuttgart: Nur noch sieben Mal haben die Zuschauer die Möglichkeit, das attraktive Programm der TurnGala 2015/2016 live zu erleben. Mit den Auftritten am Sonntag, 10. Januar 2016, um 14 Uhr und um 18.30 Uhr in der Stuttgarter Porsche-Arena endet die aktuelle Tournee des Schwäbischen Turnerbunds (STB) und des Badischen Turner-Bunds (BTB).


Volle Hallen, begeisterte Zuschauer und zufriedene Mienen bei den Verantwortlichen – die beliebte internationale Show aus Turnen, Gymnastik, Sport hat ihre Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Das von Regisseur Harald Stephan unter dem Motto „Dreams“ auf die Bühnen gebrachte Programm überzeugte einmal mehr durch seine gelungene Mischung aus Spitzensport, Breitensport und hochklassigen Show-Acts.


Die letzten Stationen der TurnGala 2015/16: Ludwigsburg (7. Januar, 18.30 Uhr), Göppingen (8. Januar 2016, 14 Uhr und 18.30 Uhr), Heilbronn (9. Januar, 14 Uhr und 18.30 Uhr) sowie Stuttgart (10. Januar, 14 Uhr und 18.30 Uhr).

Eintrittskarten für die letzten Vorstellungen der TurnGala sind an den Tageskassen erhältlich, sie kosten zwischen sechs und 28 Euro.

www.turngala.de

 

weitere News

Mit 18 das erste Ehrenamt übernommen

Birgit Mach ist seit 35 Jahren ehrenamtlich tätig. Heute ist sie bei ihrem Heimatverein dem TV Heuchlingen als Abteilungsleite­rin Turnen und...

Weiterlesen

"Übungsleiterin Kinderturnen 2020" ist vom SV Illingen 

Für strahlende Augen und gute Laune sorgt normalerweise Nicole Binici selbst, wenn sie beim SV Illingen 1906 e.V. in der Turnhalle steht und die...

Weiterlesen

Michael Leyendecker neuer DSJ-Vorsitzender

DTJ-Vorsitzender entscheidet Rennen um Vorsitz der Deutschen Sportjugend für sich.

Weiterlesen