Foto: DFBL

Über Geislingen zum WM-Triple

Die Faustball-Nationalmannschaft der Männer will ihre Erfolgsserie bei der Weltmeisterschaft in Winterthur/Schweiz (11. bis 17. August) weiter ausbauen und setzt in der Vorbereitung auf eine schöne Tradition.

Bereits zum 6. Mal wird der amtierende Welt-, Europa- und World-Games-Sieger seine letzte Station vor dem Saison-Highlight in Geislingen einlegen. Der SV Oberböhringen und SV Geislingen sind von 8. bis 10. August die Gastgeber der Nationalspieler und ihres Trainers Olaf Neuenfeld.

Einmal mehr gastiert das Team in der Skihütte des Schneelauf-Vereins Geislingen und will sich am Albaufstieg auf das Turnier in Winterthur einstimmen, um den WM-Hattrick zu schaffen. „Gerne begrüßen wir zahlreiche Sportinteressierte und Faustballfans zu den beiden Trainingseinheiten am Freitag, 9. August“, freut sich Hans-Peter Brosig von der Faustballabteilung des SV Geislingen auf den prominenten Besuch.
Sven Heuer
 

Mehr zur Faustball-WM der Männer

weitere News

"Übungsleiterin Kinderturnen 2020" ist vom SV Illingen 

Für strahlende Augen und gute Laune sorgt normalerweise Nicole Binici selbst, wenn sie beim SV Illingen 1906 e.V. in der Turnhalle steht und die...

Weiterlesen

Michael Leyendecker neuer DSJ-Vorsitzender

DTJ-Vorsitzender entscheidet Rennen um Vorsitz der Deutschen Sportjugend für sich.

Weiterlesen

Premiere der RSG-Bundesliga

Zum ersten Mal in der sportlichen Geschichte treten die RSG-Gymnastinnen bundesweit gegeneinander an.

Weiterlesen