Achtung! Wir haben ab 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Effizient von A nach B – Die neue Parkour-Ausbildung läuft

In der Turnhalle oder draußen: überall wird gesprungen, gehangelt, geklettert oder balanciert. Denn genau darum geht es bei Parkour: Hindernisse effizient überwinden, Abkürzungen auszuprobieren, um in kurzer Zeit von A nach B zu gelangen.

Ihre Fähigkeiten zu verbessern und Tricks zu lernen, dies waren Gründe, die die jungen Sportler dazu animierten, die seit diesem Jahr bestehende Ausbildung zum Trainer/in C Parkour zu besuchen: 14 Teilnehmer besuchten die 2. Ausbildungsstufe. Hier konnten alle ihr Fachwissen zur Parkour-Methodik erweitern und vertiefen, lernten dabei neue Bereiche kennen, wie z. B. Anatomie oder Trainingslehre. Nicht nur die Inhalte des Lehrgangs waren abwechslungsreich, sondern auch die Referenten: „Jeder einzelne hatte Ahnung in seinem Bereich und konnte uns viel mitgeben, das war echt genial“, sagte einer der Teilnehmer. Bei der Refl exion der Woche wird schnell klar: alle sind motiviert für den nächsten Teil und freuen sich schon auf die 3. Ausbildungsstufe!

Termine

weitere News

Jede Menge Spaß bei Turni-Chaos-Rallye in Künzelsau

Im Rahmen von „Sommer in der Stadt“ hat eine Bewegungsaktion des Schwäbischen Turnerbundes und des Turngaus Hohenlohe die Bevölkerung in Schwung...

Weiterlesen

Seitz turnt auf Rang fünf

Gute Übung in einem tollen Olympia-Finale: Elisabeth Seitz turnt in einem engen Kampf um die Medaillen am Stufenbarren mit 14,400 Punkten auf Rang...

Weiterlesen

Vier schwäbische Weltmeisterinnen

Geschafft – und wie! Das Endspiel um die Faustball-Weltmeisterschaft der Frauen war kurz und schmerzvoll für die Österreicherinnen. Die deutsche...

Weiterlesen