Achtung! Wir haben ab 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Foto: Chen

Länderkampf in Troyes

Die deutschen Turner, darunter auch der Schwabe Carlo Hörr, erturnten sich beim Länderkampf in Frankreich den 3.Platz.

Die deutschen Turner haben am Freitagabend einen Länderkampf im französischen Troyes auf dem 3.Platz beendet. Das Team von Bundestrainer Andreas Hirsch kam auf 232,25 Punkte. Die Gastgeber gewannen mit 242,90 Punkten vor der Türkei (236,45). In der DTB-Riege standen Andreas Bretschneider (KTV Chemnitz), Carlo Hörr (TSV Schmiden), Leonard Prügel (SC Cottbus), Karim Rida (SC Berlin), Daniel Wörz (TG Böckingen) und Dario Sissakis (Siegerländer KV). 
DTB

weitere News

Olympisches Mehrkamffinale

Kim Bui und Elisabeth Seitz glänzen in Tokio - Ulla Koch mit Abschied auf großer Bühne.

Weiterlesen

Teamfinale der Männer bei Olympia

DTB-Turner mit Rang acht - russisches Team Olympiasieger

Weiterlesen

"Die Leidenschaft fürs Turnen ist bis heute geblieben"

Bereits mit 16 Jahren startete Silke Wöhrle in ihre ehrenamtliche Karriere. Mittlerweile ist die 42-jährige erste Abteilungsleiterin in ihrem...

Weiterlesen