Tipps für "Die Besten Jahre"

Die Messe "Die Besten Jahre" ist perfekt, um sich über Angebote und Tipps rund um den neuen Lebensabschnitt zu informieren. Sie findet am 16./17.11. auf der Landesmesse Stuttgart mit Unterstützung des STBs statt.

Zugeschnitten auf die beständig wachsende Bevölkerungsgruppe der Über-50-Jährigen ist die Messe ein Treffpunkt mit breitem Informations- und Unterhaltungsangebot: Besucher haben hier die Möglichkeit, sich an zwei Tagen über Angebote zu informieren, wie sie den neuen Lebensabschnitt selbst in die Hand nehmen und aktiv gestalten können. Für den gelungenen Rahmen des „Urlaubstags“ auf der Messe sorgt die Besenwirtschaft Zaiß und das Marktcafé BeckaBeck. Hier können sich die Besucher jederzeit mit Speis und Trank verwöhnen lassen.

Messe-Herzstück: „Marktplatz Ehrenamt“

Der Bereich des ehrenamtlichen Engagements gewinnt zunehmend an Bedeutung. Oft möchten Menschen ab 50 Jahren ihre neu gewonnene Zeit nach Ende der Berufstätigkeit für ein ehrenamtliches Engagement nutzen und sich erneut in das gesellschaftliche Leben einbringen. Der „Marktplatz Ehrenamt“ bietet die unverbindliche Möglichkeit, sich bei ausgewählten Partnern und Non-Profit-Organisationen über ein ehrenamtliches Engagement zu informieren.

Die Partner der Messe sowie die übrigen Aussteller informieren aber nicht nur über ehrenamtliche Angebote. Vielmehr zeigen sie die komplette Bandbreite an Möglichkeiten, den neuen Lebensabschnitt aktiv zu gestalten. So erwarten die Besucher unter anderem Sport- und Bewegungsangebote, Gesundheits- und Kosmetiktipps sowie zahlreiche Vorträge, Workshops und Mitmachaktionen. Unter anderem werden Vorträge zu den Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht angeboten. Außerdem gibt es einen großzügigen Fahrradparcours zum E-Bike-Test, Schulungen zum richtigen Umgang mit Tablet und Smartphone sowie tägliche Modenschauen.

Messe-Sonderschau: „Leben ohne Barrieren“

Ergänzend zum umfangreichen Ausstellungsangebot sowie dem breiten Rahmenprogramm können sich die Besucher ebenfalls auf der Sonderschau „Leben ohne Barrieren“ informieren. Hier werden unter anderem Umbaumaßnahmen vorgestellt, die komfortables und bar­ri­e­re­freies Wohnen in den eigenen vier Wänden ermöglichen.

Messe-Neuheit: Kulturstraße

Premiere feiert in diesem Jahr die Kulturstraße. Kulturelle Einrichtungen aus Stuttgart und Umgebung stellen ihr Jahresprogramm vor – von Theater- bis Opernpremieren, von Konzerten bis Ballettaufführungen.

Ein Ticket – viele Möglichkeiten

Gruppen haben die Möglichkeit, die Messe „Die Besten Jahre“ zu vergünstigten Konditionen zu besuchen. Außerdem im Ticketpreis enthalten: der Besuch der parallel stattfindenden Messe Familie & Heim. Auf Süddeutschlands großer Einkaufs- und Erlebnismesse erwarten die Besucher zeitgemäße Küchenutensilien und komplette Küchen namhafter Hersteller sowie zukunftsweisende Baulösungen und hochwertige Möbel aller Art.

Alle Informationen zu „Die Besten Jahre“ finden Sie unter messe-stuttgart.de

weitere News

Tag des Kinderturnens - auch in Zeiten von Corona

Auch in diesem Jahr wird trotz der Covid-19-Pandemie der Tag des Kinderturnens (6. bis 8. November) stattfinden. Die Anmeldung ist noch bis zum 31....

Weiterlesen

Mit 18 das erste Ehrenamt übernommen

Birgit Mach ist seit 35 Jahren ehrenamtlich tätig. Heute ist sie bei ihrem Heimatverein dem TV Heuchlingen als Abteilungsleite­rin Turnen und...

Weiterlesen

"Übungsleiterin Kinderturnen 2020" ist vom SV Illingen 

Für strahlende Augen und gute Laune sorgt normalerweise Nicole Binici selbst, wenn sie beim SV Illingen 1906 e.V. in der Turnhalle steht und die...

Weiterlesen