WM-Botschafter erhalten viele Vorteile

Mit Leidenschaft und Engagement für den Turnsport: Du engagierst dich in einem Turnverein, Turngau oder Landesturnverband und dir liegt das Turnen am Herzen – dann werde WM-Botschafter!

Du engagierst dich in deinem Turnverein und dir liegt das Turnen am Herzen – dann werde Botschafter für die Turn-WM Stuttgart 2019 (4. bis 13. Oktober 2019)! Nach zwölf Jahren gibt es wieder eine Turn-Weltmeisterschaft in Deutschland du kannst Teil der Community werden, die sich dafür einsetzt, ein neues attraktives Bild des Turnens aufzubauen. Davon profitiert nicht nur die Turn-WM Stuttgart 2019, sondern auch ihr als Verein. Lasst uns die Turn-WM 2019 nutzen, um Turnen auch regional in deinem Verein zu bewerben. Dabei geht es darum,

  •     das Ehrenamt im Turn- und Wettkampfsport zu stärken,
  •     neue Wege mit Turn10 zu gehen
  •     und wieder mehr Menschen fürs Turnen zu begeistern.

Dafür werden euch als Turn-WM-Botschafter viele exklusive Informationen geboten.

Das erstes Highlight für alle Vereine mit Turn-WM-Botschafter

Exklusiver Vorverkauf für WM-Botschafter

Am 4. Oktober 2018 startet der Ticket-Verkauf und alle Botschafter erhalten für sich und ihre Vereinsmitglieder ein exklusives Vorverkaufsrecht.

Wer kann WM-Botschafter werden?

Du bist zwischen 14-100 Jahre alt und würdest dich als ein festes Mitglied der Turnfamilie bezeichnen? Egal ob Freizeitsport oder Spitzensport, für dich zählt das große Ganze – dann werde WM-Botschafter für die Turn-WM 2019 in Stuttgart.

Was macht ein WM-Botschafter?

Du trägst das neue Bild des Turnens in deinen Verein. Dafür bekommst du immer exklusiv die aktuellen News zur Turn-WM und sorgst für die Verteilung von WM-Materialien und Give-Aways.

Du bist ein wichtiger Teil der WM-Community, bist immer top informiert, stehst in engem Austausch mit dem Organisations-Team und wirst mit allen notwendigen Materialien ausgestattet!

Lust bekommen?

Dann melde dich gleich an unter www.stuttgart2019.de an.

weitere News

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen