Brechtken feiert 70. Geburtstag

Am Samstag, den 15. August 2015 feiert Rainer Brechtken, Präsident des Deutschen Turner-Bundes und ehemaliger Präsident des Schwäbischen Turnerbunds, seinen 70. Geburtstag.

Am Samstag, den 15. August 2015 feiert Rainer Brechtken, Präsident des Deutschen Turner-Bundes, die Vollendung seines 70. Lebensjahres.

Der ehemalige Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und früheres Mitglied des Landtages Baden-Württemberg sowie langjährige Präsident des Schwäbischen Turnerbunds wurde im November 2000 in Leipzig zum DTB-Präsidenten gewählt, nachdem er bereits seit 1996 das Amt des Vizepräsidenten innehatte. Als „Quereinsteiger“ kam der eigentliche Leichtathlet (Mittel- und Langstreckenläufer) im Jahr 1994 mit seiner Wahl zum Präsidenten des Schwäbischen Turnerbundes (bis 2012) mit der Turnbewegung in Berührung. Inzwischen ist er ein „leidenschaftlicher Turnbruder“ geworden, der vor allem die Vielfalt und  die gesellschaftspolitische Entwicklung der Turnbewegung als herausragendes Merkmal innerhalb des organisierten Sports schätzt. Der Deutsche Turner-Bund und der Schwäbische Turnerbund würdigen den Jubilar bei einem Geburtstagsempfang mit geladenen Gästen am Samstag, den 12. September 2015 im Rahmen der Gymnastik-WM in Stuttgart (7.-13. September 2015).

weitere News

SportRegion Stuttgart feiert 25-Jahr-Jubiläum

Vor 25 Jahren wurde die SportRegion Stuttgart gegründet. Exakt seit dem 14. Mai 1996 gibt es den Verein, der sich die Verbesserung der interkommunalen...

Weiterlesen

Markus Frank als "Übergangs-Präsident" gewählt

Die erste digitale Mitgliederversammlung des Schwäbischen Turnerbunds ist erfolgreich verlaufen – Markus Frank als Präsident zum Vertreter von...

Weiterlesen

„Für uns als STB ist das die Suche nach unserer DNA“

Der Schwäbische Turntag ist das wichtigste Organ des Schwäbischen Turnerbunds. Erstmals in der 173 Jahre langen Geschichte des STB wird der Turntag...

Weiterlesen