Schmidener Juniorinnen siegen

Bremen 1860 ist neuer deutscher Meister im Mehrkampf der Meisterklasse und gewinnt das Bundesfinale der Schülerinnen. TSV Schmiden siegt bei den Juniorinnen.

Bremen 1860 ist neuer deutscher Meister im Mehrkampf der Meisterklasse und gewinnt das Bundesfinale der Schülerinnen. TSV Schmiden siegt bei den Juniorinnen.

Am Samstagabend gewann die Gruppe von Bremen 1860 in Chemnitz mit 25,633 Punkten die Deutsche Meisterschaft im Mehrkampf. Sie präsentierte ihre Übung mit zwei Reifen und drei Keulen souverän und erhielt in beiden Durchgängen die Bestnote. Die Silbermedaille sicherten sich die Gymnastinnen von der SG Dahner Felsenland mit 25,233 Punkten, Bronze ging an den SKC TaBeA Halle (23,633 Punkte).

Zuvor gewann die Gruppe des TSV Schmiden die deutsche Jugendmeisterschaft im Mehrkampf, Bremen 1860 sicherte sich auch den Titel beim Bundesfinale der Schülerinnen, der jüngsten Altersklasse im Wettbewerb.
In den abschließenden Finals konnten mit Bremen 1860 (MK) und dem TSV Schmiden (JLK) die Gewinner des Mehrkampfes ihre Erfolge wiederholen. 
In der Wettkampfklasse gingen alle drei Titelentscheidungen (FWK/JWK/SWK) an die Gruppen von Bremen 1860.

Die Ergebnisse finden Sie hier.

 

weitere News

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen