Weiterbildung Psychomotorik

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Berufsverband der Motopäden/innen/Mototherapeuten/innen ist es dem Schwäbischen Turnerbund gelungen, eine hochqualifizierte Weiterbildung zum/zur Kursleiter/in Psychomotorik zu entwickeln.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Berufsverband der Motopäden/innen/Mototherapeuten/innen ist es dem Schwäbischen Turnerbund gelungen, eine hochqualifizierte Weiterbildung  zum/zur Kursleiter/in Psychomotorik zu entwickeln.

In dieser Weiterbildung erhalten die Teilnehmer wichtiges Know-how zu folgenden Punkten:

  • motorische und sensomotorische Entwicklung
  • handlungsorientierter Ansatz am Beispiel von Materialerfahrung
  • Entwicklung und Förderung des Körperbewusstseins/Körpererfahrung
  • Umsetzung von Bewegungsthemen in Bewegungslandschaften
  • Spiel mit der Schwerkraft
  • Förderung der Sozialkompetenz/Sozialerfahrung
  • Gestaltung von Psychomotorik-Stunden, Rahmenbedingungen, Kompetenzen, Methoden, Psychomotorik im Wasser und vieles mehr


die Ausbildung beginnt am 12. -14. Juni und umfasst in der Summe vier Wochenendtermine.
Haben wir Ihr Interesse an dieser Weiterbildung geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung, vorzugsweise im GymNet.

weitere News

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen