2. WM-Qualifikation 2015

Johannes Keller qualifiziert sich zur Weltmeisterschaft im Rhönradturnen

Johannes Keller qualifiziert sich zur Weltmeisterschaft im Rhönradturnen

Beim zweiten WM-Qualifikationswettkampf am 28. März 2015 in Bad Neuenahr-Ahrweiler erreichte Johannes Keller (DJK SG Göppingen) mit guten Leistungen den dritten Platz im Mehrkampf. Dadurch qualifizierte sich der einzige STB-Vertreter für die deutsche Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaften im Rhönradturnen vom 8. - 13. Juni 2015 in Lignano (Italien).

In seiner Paradedisziplin Sprung zeigte er einen Auerbach-Salto gebückt und erhielt 8,80 Punkte, vier Zehntel mehr als bei der 1. WM-Qualifikation. Trotzdem musste er hier mit zwei Zehntel Rückstand den Mehrkampfsieger Marcel Schawo (SV Rugenbergen) an sich vorbei ziehen lassen. Dieser gewann alle drei Disziplinen.

Sibylle Jipp

weiter zum vollständigen Bericht...

weitere News

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen