Gruppenfoto anlässlich der Ausstellungseröffnung "Im Blickwinkel – Vielfalt des Sports" im Kultusministerium in Stuttgart: (von links) Kim Bui, Nathalie Weinzierl, Sabine Kusterer, Andrea Rothfuß, Martin Fleig, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Dr. Susanne Eisenmann, Präsidentin des Landessportverbandes Elvira Menzer-Haasis, Fotografin Xenia Schwarz, Vanessa Grimberge Foto: Landessportverband Baden-Württemberg/Martin Stollberg

„Im Blickwinkel – Vielfalt des Sports“

Zusammen mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-berg eröffnete der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) seine Ausstellung der Porträtreihe von Spitzensportlern im Bundesland.

Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann und die Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg, Elvira Menzer-Haasis haben gemeinsam die Ausstellung „Im Blickwinkel – Vielfalt des Sports“ in den Räumlichkeiten des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport in Stuttgart eröffnet. Zu sehen sind 19 Porträts von Vertretern des Spitzensportlandes Baden-Württemberg, die aufgrund ihrer außergewöhnlichen Perspektive und Reinheit einen sehr nahen, persönlichen Blick auf den Sport im Land und seine Akteure ermöglichen. Neben den Olympiateilnehmern Benedikt Doll (Biathlon) und Anna-Lena Forster (Para Ski) sind u. a. auch Elisabeth Seitz (Turnen) und Nathalie Weinzierl (Eiskunstlauf) auf den Fotografien der Nachwuchsfotografin Xenia Schwarz aus Mannheim abgebildet.

Sport ist Vielfalt

„Der Sport in Baden-Württemberg ist bunt und lebendig. Sport bringt Menschen zusammen, stiftet Gemeinschaft und ist Basis der Demokratie im Land. Dabei haben wir in Baden-Württemberg eine Vielzahl an Sportarten zu bieten, die durch Spitzensportler auf hohem Niveau vertreten werden. Die Porträtreihe von Athleten des Spitzensportlandes ist eine Hommage an alle Sportlerinnen und Sportler des Landes Baden-Württemberg und zeigt dabei gleichzeitig, wie vielfältig und breit wir aufgestellt sind.“, beschreibt Elvira Menzer-Haasis die Idee des Projekts. Als Dachorganisation des Sports in Baden-Württemberg sind über 70 Sportarten innerhalb des LSV organisiert und ermöglichen einerseits ein breites Angebot für jeden, andererseits sind sie die Basis für die vielen Medaillenträger Baden-Württembergs. Mit der Porträtreihe soll diese Vielfalt zurück ins Bewusstsein der Menschen gebracht werden und der organisierte Sport in all seinen Facetten dargestellt werden.

„Unsere Sportlerinnen und Sportler begeistern uns nicht nur durch ihre sportlichen Leistungen und Erfolge. Es sind vor allem ihre Persönlichkeiten hinter den Erfolgen, die uns bewegen. Ihr Leistungswille, ihr Teamgeist und ihre Fairness wirken über den Sport hinaus“, sagt Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann. Die heute eröffnete Ausstellung unterstreiche den großen Stellenwert des Sports in Baden-Württemberg.

An der Veranstaltung nahmen neben Athletinnen und Athleten auch viele Vertreter aus Politik, Sport und Medien teil.

Wanderausstellung geplant

Für die Jahre 2018/2019 ist eine Wanderausstellung der Bilder an Orten des Sports in Baden-Württemberg geplant, um die Bilder der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Porträts werden an folgenden Standorten zu sehen sein:

- Olympiastützpunkt Metropolregion Rhein-Neckar: 03. September 2018 - 26. Oktober 2018

- Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald: 26. Oktober 2018 - 07. Januar 2019

- Rathaus Stuttgart: 25. Januar 2018 - 25. Februar 2019

- BARMER, Geschäftsstelle Stuttgart Vaihingen: voraussichtlich ab dem 25. Februar 2019

weitere News

Die «S-Klasse» im Turnen rauscht ins Halbfinale

Siegerland, Straubenhardt, Saar und Schwäbisch Gmünd-Wetzgau: Die S-Klasse im Turnen ist nach dem letzten Vorrunden-Wettkampftag mit Vollgas ins...

Weiterlesen

Neue Corona-Verordnung tangiert auch den Vereinssport

Ab dem 19. Oktober gilt in Baden-Württemberg die 3. Pandemiestufe. Daher wurde die allgemeine Corona-Verordnung des Landes angepasst, was auch...

Weiterlesen

STB-Jugend Herbsttagung 2020

Im September war es endlich wieder soweit: Insgesamt 20 Vertreter der STB-Jugend trafen sich zur Herbsttagung „live“ in Stuttgart. Mit großer Freude...

Weiterlesen