ARGE Alp Sommerspiele - Orientierungslauf

Bregenz/Göfis, 14./15. Oktober 2017

Einmal Staffelsilber und zweimal Einzelsilber für das Team Baden-Württemberg

Nachdem Baden-Württemberg in den letzten Jahren meistens mit einem kleinen Team zum ArgeAlp anreiste, gingen dieses Jahr 51 Baden-Württemberger an den Start.
Eröffnet wurde das diesjährige Wettkampfwochenende mit den Staffelwettbewerben am Samstag. Das Laufgebiet befand sich auf dem Gebhardsberg, direkt über Bregenz gelegen. Die gelungen und forderten Staffelbahnen waren durch viele Höhenmeter geprägt. In der nicht zur Länderwertung gehörenden Kategorie D-12 konnten Marlene und Julia Fritz mit deutlichem Vorsprung gewinnen. Der zweite Platz in der Kategorie H 45 durch Hans Breckle, Klaus Schwind und Sascha Dammeier rundete den Wettkampftag ab.
Der Einzellauf am Sonntag fand wie bereits der ArgeAlp vor 10 Jahren in Göfis statt. Die Laufkarte wurde dazu eigens vom Schweizer Top Kartenaufnehmer Beat Imhof aktualisiert. Die Bahnen hatte dabei weniger Höhenmeter gegenüber den Staffelbahnen vom Vortag. Das Laufgebiet war jedoch deutlich grüner. Mit den zweiten Plätzen durch Sascha Dammeier in der H 35 und Klaus Schwind in der H 45 konnte das Team aus Baden-Württemberg 2 Medaillen gewinnen.
2018 findet der ArgeAlp vom 13.-14.10 in Flumserberg statt.

Steffen Hartmann

Ergebnisse 

weitere News

Europäische Woche des Sports 2020

Feierlicher hätte die Eröffnung der diesjährigen Europäischen Woche des Sports nicht sein können. Mit Goldregen in der Alten Oper in Frankfurt am Main...

Weiterlesen

3, 2, 1 – Meins!

Vom 21. bis 25. April 2021 steigt das große Kunstturn-EM Spektakel in Basel (Schweiz). Über 350 Athleten aus 40 Ländern und 30 000 Zuschauer werden in...

Weiterlesen

70 Jahre Ehrenamt

Traude Stiefel hat früh mit ihrer Laufbahn als ehrenamtliche Übungsleiterin begonnen. Nach 70 Jahren Ehrenamt schaut die heute 85-jährige auf ihre...

Weiterlesen