EU-Kommissar Günther Oettinger (r.) nahm als Schirmherr der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg den Scheck in Höhe von 400 000 Euro gemeinsam mit Susanne Weimann, Geschäftsführende Vorständin der Stiftung, aus Händen von Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank BW (l.) entgegen. Foto: Michael Joos

Kinderturnstiftung: Sparda-Bank stiftet 400 000 Euro

Günther Oettinger, der EU-Kommissar für Haushalt und Personal, war am 15. Januar 2017 in die Landeshauptstadt gereist, um als Schirmherr der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg an deren 3. Neujahrsempfang im SpOrt Stuttgart teilzunehmen. Im Jahr des 10. Stiftungsjubiläums übergab Martin Hettich, Vorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg, einen Scheck im Wert von 400 000 Euro an den Schirmherren als Unterstützung des weiteren Wirkens der Stiftung.

„2007 kamen tolle Menschen zusammen, die dasselbe Ziel hatten und so die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg gegründet haben. Wir möchten die Stiftung auch weiterhin auf ihrem Weg unterstützen, den Alltag unseres Nachwuchses bewegungsfreundlicher zu gestalten und Eltern für die Bedeutung von Bewegung für eine ganzheitliche gesunde Entwicklung der Jüngsten zu sensibilisieren“, so Martin Hettich bei der Scheckübergabe. EU-Kommissar Oettinger bedankte sich herzlich für diese Unterstützung: „Wir leben hier eine tolle Partnerschaft, die eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten darstellt.“

Im Rahmen einer Talkrunde, an der Wolfgang Drexler in seiner Funktion als Präsident des Schwäbischen Turnerbunds und Träger der Stiftung, Martin Hettich als Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg und ebenfalls Träger der Stiftung, Gerhard Mengesdorf als Präsident des Badischen Turner-Bunds und Träger der Stiftung sowie Susanne Weimann in ihrer Funktion als Geschäftsführende Vorstandsvorsitzende der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg teilnahmen, wurde das Engagement der Stiftung in den vergangenen zehn Jahren sowie in den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen beleuchtet. Moderiert  wurde die Talkrunde von Hermann Orgeldinger, der als Geschäftsführer der Orgeldinger Media Group das Wirken der Stiftung von Gründung an begleitet hat.

EU-Kommissar hält Grußwort

Über 80 Gäste aus Medien, Politik und Wirtschaft sowie Freunde, Partner und Förderer der Stiftung fanden sich an diesem Sonntag im Haus des SpOrts ein. Um ihre Vision zu verwirklichen, Kindern in Baden-Württemberg eine motorische Grundlagenausbildung durch Kinderturnen zu ermöglichen und mehr Bewegung im Alltag unserer Kinder zu integrieren, hat die Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 2007 zahlreiche Projekte ins Leben gerufen und realisiert, darunter die Kinderturn-Welten in Stuttgart und Karlsruhe, den TV-Ratgeber „Babys in Bewegung“ und das Förderprogramm „Kinderturnen in der Kita“.

„Wir haben noch viel zu tun und stehen vor großen Herausforderungen, aber wir arbeiten weiter daran, dass sich alle Kinder in Baden-Württemberg gesund entwickeln können“, sagte Susanne Weimann innerhalb der Talkrunde.

Vor der Talkrunde, in der die beiden Präsidenten der Baden-Württembergischen Turnerbünde die Konsequenzen der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen wie Ganztagesschulen auf das Vereinsleben diskutierten und über Herausforderungen der Vereine und Verbände im Kinderbereich sprachen, hatte EU-Kommissar Günther Oettinger Grußworte an die Gäste gerichtet und den Scheck in Höhe von 400 000 Euro entgegen genommen.

Weitere Informationen gibt es unter kinderturnstiftung-bw.de

weitere News

Die «S-Klasse» im Turnen rauscht ins Halbfinale

Siegerland, Straubenhardt, Saar und Schwäbisch Gmünd-Wetzgau: Die S-Klasse im Turnen ist nach dem letzten Vorrunden-Wettkampftag mit Vollgas ins...

Weiterlesen

Neue Corona-Verordnung tangiert auch den Vereinssport

Ab dem 19. Oktober gilt in Baden-Württemberg die 3. Pandemiestufe. Daher wurde die allgemeine Corona-Verordnung des Landes angepasst, was auch...

Weiterlesen

STB-Jugend Herbsttagung 2020

Im September war es endlich wieder soweit: Insgesamt 20 Vertreter der STB-Jugend trafen sich zur Herbsttagung „live“ in Stuttgart. Mit großer Freude...

Weiterlesen