Foto: Chen

TurnGala geht in den Endspurt

Ludwigsburg, Göppingen und Stuttgart: Nur noch fünf Mal haben die Zuschauer die Möglichkeit, das attraktive Programm der TurnGala 2016/2017 live zu erleben. Mit den Auftritten am Sonntag, 15. Januar 2017, um 14 Uhr und um 18.30 Uhr in der Stuttgarter Porsche-Arena endet die aktuelle Tournee des Badischen Turner-Bunds (BTB) und des Schwäbischen Turnerbunds (STB).

 

Einmal mehr begeisterte die beliebte internationale Show aus Turnen, Gymnastik und Sport das Publikum. Die Hallen waren voll, und auch die Verantwortlichen waren sehr zufrieden. Regisseur Harald Stephan brachte unter dem Motto „BODIES AND BEATS“ ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühnen der Tournee, das mit seiner gelungenen Mischung aus Spitzensport, Breitensport und hochklassigen Show-Acts für jeden Geschmack etwas zu bieten hatte.

Die letzten Stationen der TurnGala 2016/2017 sind

  • Ludwigsburg (13. Januar, 18.30 Uhr – bereits ausverkauft!)
  • Göppingen (14. Januar, 14 Uhr und 18.30 Uhr/ausverkauft)
  • Stuttgart (15. Januar, 14 Uhr/nur noch Restkarten im Angebot sowie 18.30 Uhr).

Eintrittskarten für die letzten Vorstellungen der TurnGala sind an den Tageskassen erhältlich, sie kosten zwischen sechs und 28 Euro.

Weitere Informationen unter turngala.de

weitere News

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen