STB-Duo beim Woronin-Cup

Das STB-Duo Carina Kröll und Emelie Petz war für den Deutschen Turner-Bund beim Woronin-Cup in Moskau im Einsatz. Die deutschen Gerätturnerinnen sicherten sich in der Mannschaftswertung Platz zwei.

Für Treppchenplätze reichte es auch in der Einzelwertung. Carina Kröll (TSV Berkheim) erreichte bei den Seniorinnen die Silbermedaille am Boden. Emelie Petz (MTV Stuttgart) sicherte sich bei den Juniorinnen die Silbermedaille am Sprung.

"Carina hat ihre Sache gut gemacht. Mehr war da nicht drin. Emelie hat leider nicht ihr Leistungsmaximum gezeigt, ansonsten hätte sie an jedem Gerät vorne mitturnen können", resümiert Trainer Robert Mai.

weitere News

Landessportverband und Land unterzeichnen Solidarpakt Sport IV

Heute wurde der neue Solidarpakt Sport IV von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann, Finanzministerin Edith...

Weiterlesen

"Meine Motivation sind die Kinder"

In diesem Jahr wurde Nicole Binici zur Übungsleiterin Kinderturnen des Jahres gewählt und ist damit für uns eine wahre STB-Heldin. Seit 1988 ist die...

Weiterlesen

Vier STB-Vereine erhalten Porsche Corona-Sportförderung

Insgesamt 339 000 Euro vergibt die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG an Sportvereine in Baden-Württemberg und möchte damit das Engagement der Vereine...

Weiterlesen