Foto: filorosso.de - Manfred Gerber/pixelio.de

stb.de erstrahlt in neuem Glanz

Neues Design, verbesserte Usability und moderner Look - der Relaunch des Internetauftritts des Schwäbischen Turnerbunds sticht sofort ins Auge. Doch nicht nur die Optik, auch die Technik erfährt eine umfangreiche Neuerung. Die Website läuft jetzt optimiert auf allen relevanten Endgeräten wie Smartphones, Tablet und PCs. Dazu bietet sie barrierefreie Inhalte und ist dank Suchmaschinenoptimierung besser auffindbar.

 

Neues Design, verbesserte Usability und moderner Look - der Relaunch des Internetauftritts des Schwäbischen Turnerbunds sticht sofort ins Auge. Doch nicht nur die Optik, auch die Technik erfährt eine umfangreiche Neuerung.  Die Website läuft jetzt optimiert auf allen relevanten Endgeräten wie Smartphones, Tablet und PCs. Dazu bietet sie barrierefreie Inhalte und ist dank Suchmaschinenoptimierung besser auffindbar.

„Nach dem Schwäbischen Turntag im Jahr 2014 haben wir die eingeschlagene Entwicklung unseres neuen Corporate Designs vorangetrieben. Mit dem Relaunch der Website ist nun ein weiterer Meilenstein im Erscheinungsbild unseres Verbands geschafft“, erklärt Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds und fährt fort: „Mit der neuen Website werden wir die Onlinekommunikation des Turnerbunds verstärken und haben dafür unsere Nutzer in den Mittelpunkt gestellt."

Die Ausrichtung orientiert sich an den Bedürfnissen der Hauptzielgruppen Wettkämpfer/Athleten, Übungsleiter/Trainer und Vereinsfunktionäre. Dabei steht besonders der Dialog im Vordergrund. „Auf jeder speziellen Themenseite findet man immer prominent mindestens einen Kontaktweg zu einem Ansprechpartner. Der Dialog ist dann entweder direkt per Telefon, Kontaktformular oder per E-Mail möglich“, sagt Projektleiterin Tamara Stein.

Besonders erwähnenswert ist der neue Webcode. Mit diesem Webcode, den man in Drucksachen findet,  können User gewünschte Seiten direkt aufrufen. Sie müssen sich weder eine lange Internetadresse merken noch den Weg, auf dem sie früher einmal auf die Seite gelangt sind. Einfach auf der Startseite den dreistelligen Code eingeben und direkt an die gewünschten Informationen kommen.
Im neuen Jahresprogramm 2017 haben wir diese crossmediale Verknüpfung erstmals eingesetzt.

Und die Nutzer können sich in den kommenden Monaten noch auf einige weitere neue Details freuen. „Wir arbeiten stetig an der Entwicklung unseres Webauftritts weiter und werden neue Details und Funktionalitäten anbieten können“, verspricht Wolfgang Drexler.

weitere News

Endlich wieder Faustball-Bundesliga

Am 19./20. Juni geht sie endlich wieder los, die Punktejagd in der Faustball-Bundesliga. Wie im Vorjahr werden die Männer auch in diesem Sommer eine...

Weiterlesen

Fitnessreisen beim STB?

Ihr habt richtig gehört! Seit neuestem können wir euch gemeinsam mit unserem neuen Partner mimind Fitnessreisen anbieten. Die erste findet bereits...

Weiterlesen

DTB-Gymnastinnen verpassen Tokio

Die deutsche Gruppe streckt sich bei den Europameisterschaften in Varna vergeblich nach dem letzten Olympia-Ticket.

Weiterlesen