Achtung! Wir haben seit 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Tanzt den GYMWELT flashmob 2012

Beim Landesturnfest in Heilbronn hatte er seine Premiere: Der GYMWELT flashmob 2012. Die crazy girls des TSV Regglisweiler haben den Tanz im Vorfeld der Veranstaltung einstudiert und zeigen in zwei Videos, wie er funktioniert.Auf dem STB-Youtube-Channel können diese angeschaut werden:


Der GYMWELT flashmob 2012 war beim Landesturnfest ein fester Bestandteil des viertägigen Events: Sei es bei den Veranstaltungen, bei den Wettkämpfen oder einfach mitten in der Stadt – überall ertönte die flashmob-Musik und dann hieß es nur noch: Mittanzen und Spaß haben!

Auch nach dem Landesturnfest soll der GYMWELT-flashmob weitergetanzt werden. Die Gruppen können ihn zum Beispiel in ihrem Verein integrieren, sodass er auf Stadt- oder Vereinsfesten gemeinsam getanzt werden kann.

Wer mit dem Begriff Flashmob nichts anfangen kann, hier eine kurze Definition: Ein Flashmob bezeichnet einen kurzen, scheinbar spontanen Menschenauflauf auf öffentlichen oder halböffentlichen Plätzen, bei denen sich die Teilnehmer persönlich nicht kennen und ungewöhnliche Dinge tun. Flashmobs werden über Online-Communitys, Weblogs, Newsgroups, E-Mail-Kettenbriefe oder per Mobiltelefon organisiert.