Achtung! Wir haben ab 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Kooperation AOK Baden-Württemberg, STB und BTB

Seit mehr als 20 Jahren verbindet der Schwäbische und Badische Turnerbund und die AOK Baden-Württemberg eine sehr erfolgreiche Kooperation bei gesundheitsorientierten Bewegungsangeboten.

Diese Kooperation wird durch das fit und gesund-Konzept auf regionaler Ebene fortgesetzt. Es zeichnet sich durch eine konkrete Zusammenarbeit zwischen den AOK-Bezirksdirektionen, den Turngauen und den Turn- und Sportvereinen des schwäbischen und badischen Turnerbundes aus.

Die Turn- und Sportvereine von STB und BTB stellen eine breitflächige Infrastruktur zur Verfügung, die es der AOK Baden-Württemberg ermöglicht, über die Kooperation auf dezentraler Ebene eine breite Multiplikation zu erlangen.

Hierzu übernehmen der STB, BTB und ihre Turngaue die Mittlerrolle zu den Vereinen. STB und BTB unterstützen das Projekt u. a. durch Qualifizierungsangebote für alle ÜbungsleiterInnen, wie z. B. Übungsleiter B „Sport in der Prävention" und eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit in ihren Medien.

Alle Turn- und Sportvereine in Baden-Württemberg erhalten über die AOK-Vereinsberater eine qualifizierte Beratung zu Fragen des gesundheitsorientierten Bewegungsangebots und entsprechende Hilfestellung bei dessen Einrichtung auch in Form von lokaler Öffentlichkeitsarbeit und Werbemittel.

Neben den fit und gesund-Angeboten führt die AOK auch eigene Gesundheitskurse durch. Diese Kurse sind jedoch nicht als Dauerangebote vorgesehen und sollen in keinster Weise die Angebote der Sportvereine ersetzen. Vielmehr ist das Ziel, dass alle gesunden Teilnehmer aus den AOK-Einstiegskursen in die Angebote der fit und gesund-Sportvereine vermittelt werden. Das gemeinsame Ziel dabei ist, die große Anzahl der „Nichtbeweger" über Einstiegsangebote der AOK für eine Fortsetzung der Bewegungsaktivitäten in den Vereinen zu gewinnen.