Fachtagung Trampolinturnen 20.09.2020

Nachbericht

Hoch hinaus ging‘s beim Trampolinturnen

Die Fachtagung Trampolinturnen im September bot den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen informativen Tag rund um´s Trampolinturnen: Jede/r konnte seinen Tagesplan individuell erstellen, da es acht Workshops zur Auswahl gab.

Rainer Schrempf ließ in seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz blicken und hob wichtige Grundlagen zur Koordination und Kondition in Theorie und Praxis hervor.

Thomas Arendt und Rebecca Heidler lehrten Airtrack und Minitrampolin, bevor sie die Bandbreite von jump+fun vorstellten.

Florian Strobel brachte das wenig bekannte Doppelminitrampolin zum Einsatz und spann am Nachmittag den weiten Bogen der Sprungtechniken auf dem Großtrampolin. Strobel vermittelte hier die Methodik zum Erlernen, die Hilfestellung und Tipps zur Fehlerkorrektur.

In einem Impulsvortrag nach der Mittagspause zum Thema „Trampolinturnen – mit Sicherheit im Verein“ appellierte Bernd Schilling an alle Anwesenden, die Sicherheitsregeln beim Trampolinturnen stets im Blick zu haben und zeigte zugleich auf, dass das Trampolinturnen in seiner Vielfalt, insbesondere als jump+fun-Angebot, für die Vereine eine tolle Möglichkeit ist, Mitglieder zu gewinnen und Jugendliche bei der Stange zu halten.

Allen Referenten gemeinsam war die Leidenschaft für den Turn- und Trampolinsport und begeisterten alle Anwesenden für die Vereinsarbeit daheim.

SAVE THE DATE 19.09.2021