Ausbildung Gerätturnen

Im Gerätturnen gibt es verschiede Ausbildungswege. Für Jüngere ab 14 Jahren ist der Einstieg über den Trainerassistenten Gerätturnen möglich. Ab 15 Jahren darf die Ausbildung zum Schülermentor Gerätturnen besucht werden.

Der Lizenzerwerb ist ab 16 Jahren möglich. Im Gerätturnen gibt es die C-Lizenz Trainer/in Breitensport Gerätturnen oder die C-Lizenz Trainer/in Leistungssport Gerätturnen. Die erste Ausbildungsstufe ist für beide Ausbildungen identisch. Weitere Infos zu den beiden Ausbildungen findest du im Jahresprogramm ab Seite 164.

Für die Ausbildung zur Kampfrichter C-Lizenz Gerätturnen ist der Erwerb einer Kampfrichter D-Lizenz Gerätturnen erforderlich. Die D-Lizenz-Ausbildung wird über die Turngaue organisiert. Bitte informiere dich dazu über die jeweilige Homepage des Turngaus. Weitere Informationen zum Kampfrichter findest du hier.

 

Trainerassistent/in Gerätturnen

Du möchtest dir grundlegendes Wissen aneignen, um deinen Verein als Helfer, Trainer oder Übungsleiter zu unterstützen, doch für den klassischen Ausbildungsweg zum Trainer C fehlt dir im Moment die Zeit? Dann ist die Assistentenausbildung genau das richtige für dich. Nach der Ausbildung nimmst du neue Tipps, Tricks und mehr Sicherheit mit in deine Stunden.

Kurz und knapp:

  • die Ausbildung umfasst 20 Lerneinheiten
  • ab 14 Jahre

Trainer/in C Breitensport Gerätturnen

Am Ende der Ausbildung kennst du die verschiedenen Voraussetzungen und Lernschrittfolgen der einzelnen Elemente. Du weißt, wie du die Kinder optimal an das Gerätturnen heranführst und sie durch hohe Bewegungszeiten in deinem Unterricht motivieren kannst.

Kurz und knapp:

  • die Ausbildung umfasst insgesamt 130 Lerneinheiten
  • die Ausbildung ist in 4 Ausbildungsstufen unterteilt
  • gibt es auch als Blended Learning Variante!

Inhalte:

  • Voraussetzungen und Hilfestellungen für die Elemente aus den P-Stufen
  • Fehleranalyse und -korrektur
  • Partner- und Gruppenturnen

Trainer/in C Leistungssport Gerätturnen

Nach dieser Ausbildung kannst du ein vielseitiges und ausführliches Grundlagentraining durchführen und weißt, wie wichtig das Leistungsvoraussetzungstraining ist. Du kennst die methodischen Lernschritte und Hilfestellungen der Elemente der AK7 – AK9 Übungen und hast gelernt, Fehler besser zu sehen und zu korrigieren.

Kurz und knapp:

  • die Ausbildung umfasst insgesamt 130 Lerneinheiten
  • die Ausbildung ist in 4 Ausbildungsstufen unterteilt
  • die 1. Ausbildungsstufe kann aus den Terminen der Ausbildung Gerätturnen Breitensport ausgewählt werden

Inhalte:

  • Grundlagen- und Voraussetzungstraining
  • Grundsätze und Anwendungen von Hilfestellungen
  • methodischer Aufbau der Elemente AK7 – AK9
  • Fehleranalyse und -korrektur

Die Lizenz Trainer/in C Leistungssport Gerätturnen ist Voraussetzung für die Teilnahme an dem DTB Trainer/in B Leistungssport Gerätturnen.

Schülermentorenausbildung

Die Ausbildung zum/zur Schülermentor/in ist ein Konzept, das zwischen dem Landessportverband Baden-Württemberg und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport abgestimmt wurde. Ziel der Ausbildung ist es, die Schüler zu befähigen, eine Gruppe im Rahmen von Projekten, wie z.B. Pausensport, AG’s, Wettkämpfen etc., eigenständig zu leiten und zu betreuen.

Hinweis:

Die Ausbildung zum/zur Schülermentor/in wird auf die jeweilige Ausbildung zum/zur Übungsleiter/in bzw. Trainer/in C-Lizenz mit 40 Lerneinheiten angerechnet. Die Ausbildung zum/zur Schülermentor/in wird durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport ausgeschrieben. Die Anmeldung erfolgt über die Schule. Nähere Informationen unter www.lis-in-bw.de.

ab 15 Jahre


Ausbildungstermine Gerätturnen

Oops, an error occurred! Code: 20201027160723cf210618

Fachtagung Gerätturnen

Am 12.09.2020 findet die Fachtagung Gerätturnen im SpOrt Stuttgart statt. Sei dabei!

Alle Infos

Fortbildungsangebot

Entdecke die Fortbildungen im Bereich Gerätturnen.

Fortbildungstermine

Dein Sommer! Die TurnCamps des STB

Eine Woche Spaß, turnen und tolle Erlebnisse.

TurnCamps