Die DTB-Akademie Schwaben

Im Jahr 1995 begann das Experiment der DTB-Akademie auf Initiative des DTB und vier Landesturnverbänden, einer davon die DTB-Akademie Schwaben, damals noch STB-Bildungswerk genannt. Ziel war es, eine Akademie zu schaffen, die Entwicklungen und Trends des Fitness- und Gesundheitsmarkts schnell aufzunehmen bereit war, um daraus Bildungsangebote für Übungsleiter und Trainer zu entwickeln.

Gerade die gut ausgebildeten Übungsleiter und Trainer sind es, die wichtige Impulse in die Vereine tragen und damit langfristig die treue Mitgliedschaft der Teilnehmer sichern.  Darüber hinaus sind potenzielle neue Teilnehmer über Trend-Angebote, die in den Medien und der Fitness-Szene präsent sind, leichter zu gewinnen. Ein Beispiel ist hier das Functional Training, das zurzeit in aller Munde ist.

Die DTB-Akademie spricht neben den Übungsleitern und Trainern der Turn- und Sportvereine auch das Personal der kommerziellen Fitness-Szene sowie Sportlehrer, Sportwissenschaftler, Erzieher, Lehrer und Altenpfleger an. Sie ist nahezu flächendeckend in Deutschland organisiert. Das gesamte Programm der DTB-Akademie, das sämtliche Ausbildungsorte enthält, findet ihr unter www.dtb-akademie.de . Alle Angebote der DTB-Akademie Schwaben sind hier dargestellt.

Zu folgenden Themenbereichen bieten wir Weiterbildungen an:

Die DTB-Akademie stellt bei erfolgreichem Abschluss bestimmter Maßnahmen ein Zertifikat aus.

Hier finden Sie alle Informationen zu den DTB-Akademie Zertifikaten.

DTB-Akademie 2019

Weitere Infos:

Website DTB-Akademie