Schülermentorenausbildung - ab 15 Jahren

Die Schülermentoren-Ausbildung ist ein Konzept, das zwischen dem Landessportverband Baden-Württemberg und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport abgestimmt wurde. Ziel der Ausbildung ist es, die Schüler zu befähigen, eine Gruppe im Rahmen von Projekten wie z.B. Pausensport, AG’s, Wettkämpfen etc. eigenständig zu leiten und zu betreuen.

Hinweis:

Die Ausbildung zum/zur Schülermentor/in wird auf die jeweilige Ausbildung zum/zur Übungsleiter/in bzw. Trainer/in C-Lizenz mit 40 Lerneinheiten angerechnet. Die Ausbildung zum/zur Schülermentor/in wird durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport ausgeschrieben. Die Anmeldung erfolgt über die Schule. Nähere Informationen unter www.lis-in-bw.de.

Folgende Schülermentore/in-Ausbildungen werden angeboten:

  • Schülermentor/in Fitness/Gesundheit
  • Schülermentor/in Gymnastik/Rhythmus/Tanz
  • Schülermentor/in Gerätturnen