Achtung! Wir haben ab 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Marcel Nguyen zeigte bereits bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin seine Stärke. Foto: Minkusimages

Zweite WM-Quali der Männer

Am 17. August 2019 treten die deutschen Turner bei der 2. WM-Qualifikation im Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum für Deutschland in Kienbaum an.

Die Männer kämpfen um die heiß begehrten Tickets für die Heim-Weltmeisterschaften, die vom 04. bis 13. Oktober 2019 in Stuttgart ausgetragen werden.
Der Teilnehmerkreis setzt sich aus den besten Turnern der Deutschen Meisterschaften in Berlin zusammen, die Cheftrainer Andreas Hirsch in Abstimmung mit dem DTB-Lenkungsstab direkt im Anschluss benannt hatte.

„Bei den Deutschen Meisterschaften haben mit Andreas Toba und Marcel Nguyen zwei etablierte Turner ihre Wettkampfstärke erneut demonstriert. Dazu hat mit Karim Rida ein erst 19-jähriger Turner aufhorchen lassen. Ich wünsche mir für diese zweite Qualifikation, dass weitere Turner aus diesem Kreis der Nominierten ihr maximales Leistungsvermögen ausschöpfen, damit das deutsche Team Schritt für Schritt bis zur WM in Stuttgart ein Gesicht bekommt“, erklärte Andreas Hirsch.

Bei der zweiten und entscheidenden WM-Qualifikation erwartet die Zuschauer ein Tag voller Spannung und turnerischen Höchstleistungen im Gerätturnen. Zudem gibt es besondere Einblicke in die Trainingsstätte der deutschen Turner in Kienbaum.

Auf Turn-Deutschland.tv wird der Wettkampf im Livestream übertragen.
 

Zeitplan
Einlass: 14:30 Uhr
Beginn: 15:30 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Nominierte Turner:
1. Andreas Toba, Turn-Klubb zu Hannover
2. Marcel Nguyen, TSV Unterhaching
3. Karim Rida, Sportclub Berlin
4. Philipp Herder, Sportclub Berlin
5. Carlo Hörr, TSV Schmiden
6. Felix Remuta, TSV Unterhaching
7. Leonard Prügel, SC Cottbus Turnen
8. Nick Klessing, SV Halle
9. Nils Dunkel, MTV Erfurt

Weitere Informationen unter: www.turn-team.de

Alle Informationen zur Turn-WM in Stuttgart gibt es unter www.stuttgart2019.de.

weitere News

Christian Keipert wird DTJ-Vorsitzender

Christian Keipert, ehemaliger Vorsitzender der Württembergischen Sportjugend, wurde bei der Vollversammlung der DTJ zum Vorsitzenden gewählt.

 

Weiterlesen

Deutschland-Cup Synchrongymnastik

Zwei Mal musste der Deutschland-Cup in Ulm pandemiebedingt verschoben werden. Am 25. September dürfen die Synchronpaare jetzt aber endlich zum SSV Ulm...

Weiterlesen

Müller „Top 15“ bei der Aerobic-Europameisterschaft

Mit einer perfekten Übung und hervorragenden 19,55 Punkten belegte Cosma Müller vom SSV Ulm 1846 den 14. Platz in der Einzelkonkurrenz bei der...

Weiterlesen