Zuschuss für Kooperationen erhalten

Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg unterstützt zukünftig Vereine, die in Zusammenarbeit mit einer Kindertagesstätte (Kita) regelmäßig Kinderturnangebote anbieten. Als Zuschuss gibt es in für das erste Jahr 800 Euro.

Mehr und qualitativ hochwertige Bewegungsangebote im Alltag von Kindern zu verankern - das ist die Vision der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, unter der Trägerschaft des Badischen und Schwäbischen Turnerbunds. Denn Bewegung ist ein elementarer Bestandteil der gesunden Entwicklung von Kindern. Daher unterstützt die Stiftung zukünftig Vereine, die in Zusammenarbeit mit einer Kindertagesstätte (Kita) regelmäßig Kinderturnangebote anbieten. Als Zuschuss gibt es in bar für das erste Jahr 800 Euro plus weitere Unterstützungen. Das sorgt natürlich für Vorfreude bei unseren Turn- uns Sportvereinen.


So auch bei Susanne Stobitzer. Sie ist selbst Übungsleiterin und stellvertretende Abteilungsleiterin im TSV Berghausen und weiß wie viel Möglichkeiten Kooperationen mit Kitas bieten: „Wir kooperieren bereits mit zwei Einrichtungen, jetzt hat ein weiterer Kindergarten ebenfalls Interesse angemeldet. Deshalb ist es für uns sehr interessant, dass es durch das Förderprogramm die Möglichkeit gibt, Kooperationen mit Kindergärten zu fördern. Wir werden uns auf jeden Fall darum bemühen.“


Stobitzer sieht ganz klar die Vorteile einer Kooperation: Ein wichtiger Grund für uns als Verein für eine Kooperation mit Kindergärten war die Tatsache, dass Kinder, die bis am Nachmittag in der Kita bleiben, nicht mehr in unsere Vorschulgruppen kamen, auch wenn sie zuvor sehr wohl Teilnehmer in Eltern-Kind-Gruppen waren. Die Kooperation ist eine gute Möglichkeit, den Kontakt zu diesen Kindern zu halten und in der Schulzeit wieder zu beleben. Sehr viele Kinder kommen inzwischen direkt vom Hort in die Turnstunden.“ Das Förderprogramm des STB und der Kinderturnstiftung bietet dafür eine Grundlage, um die Möglichkeit zu ergreifen, eine Kooperation ins Leben zu rufen und von den vielen Vorteilen zu profitieren.

Das neue Förderprogramm der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg

Welche Förderung gibt es?
Förderung von 800 Euro pro neu eingerichtetes Kinderturnangebot. Außerdem: Ein Praxishandbuch „Bewegungserziehung in der Kita“, ein Rahmenlehrplan „Kinderturnen. Bildung durch Bewegung – von Anfang an. Rahmenlehrplan“, eine Broschüre zum Kinderturn-TestPLUS sowie ein exklusives Netzwerktreffen im Rahmen des Kinderturn-Kongresses 2016 in Stuttgart inklusive Kongressbesuch runden die Förderung ab.


Voraussetzungen für eine Vereins-Bewerbung?
Für die Teilnahme am Förderprogramm können sich alle Vereine, die Mitglied im Badischen oder im Schwäbischen Turnerbund sind, bewerben. Die Förderung wird gemeinsam mit der jeweiligen Kindertageseinrichtung beantragt. Die Bewerbungsunterlagen sind bei der Stiftung erhältlich (Ansprechpartnerin Gudrun Blepp, blepp@kinderturnstiftung-bw.de ,0711/28077-200). Bewerbungsschluss für das Kindergartenjahr 2015/2016 ist der 1. Juli 2015.


Projekt-Voraussetzungen

Förderungsfähig sind neu aufgesetzte, regelmäßige Angebote im Rahmen einer Kooperation mit einer Kindertagesstätte (Kita).

Weitere Informationen gibt es online unter kinderturnstiftung-bw.de.

 

weitere News

Drexler: Schließung des Vereinssports nicht nötig

STB-Präsident Wolfgang Drexler wendet sich nach den Beschlüssen der Bundesregierung mit einen offenen Brief direkt an Sportministerin Dr. Susanne...

Weiterlesen

Neue Corona-Maßnahmen gültig ab dem 2. November

Am Mittwoch haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Minister der Länder zur aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie beraten. Es wurde ein...

Weiterlesen

Deutsche Jugendmeisterschaften im Gerätturnen

Am Wochenende (30. Oktober bis 1. November 2020) starten die Deutschen Jugendmeisterschaften und der Deutschland-Pokal im Gerätturnen, bei denen die...

Weiterlesen