Yuliya Raskina begeistert am Tuch hoch in der Luft

Von der olympia-erprobten Leistungssportlerin zum umjubelten Show-Star:

Die 35-jährige Weißrussin Yuliya Raskina zählt bei der TurnGala Kaleidoskop 2018 des Badischen Turner-Bunds (BTB) und des Schwäbischen Turnerbunds (STB) zu den spektakulärsten Künstlerinnen. Rund zweieinhalb Stunden dauert die „internationale Show aus Turnen, Gymnastik, Sport“, dessen Protagonisten zwischen Weihnachten 2017 und Mitte Januar 2018 in 15 Städten Baden-Württembergs 20 Vorstellungen geben.

Bei der Weltmeisterschaft im Jahr 1997 betrat Yuliya Raskina erstmals die internationale Bühne der Rhythmischen Sportgymnastik (RSG), sammelte zahlreiche Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften und gewann im Jahr 2000 in Sydney Olympia-Silber im Mehrkampf sowie EM-Gold mit dem Ball in Saragossa. Auszeichnungen als „Verdiente Meisterin des Sports“ und weitere hohe Orden waren Lohn für ihre herausragenden sportlichen Leistungen.

Im Jahr 2003 zog sie sich aus der RSG zurück und begeistert heute ihr Publikum bei ihren Auftritten am Tuch und mit dem Reifen. Unter anderem hatte Yuliya Raskina zwei Jahre lang ein Engagement im Cirque du Soleil, gewann die „Star Dances“, eine weißrussische Version von „Let’s dance“, und durfte ihr Heimatland beim Eurovision Dance Contest vertreten.

Ihre Auftritte sind ausdrucksstark, ästhetisch und anrührend durch die Schönheit der Bewegungen. Am blauen Tuch pendelt sie über der Bühne durch die Luft und lässt in der Bewegung einen Gymnastikreifen mit verblüffender Leichtigkeit um ihren Körper herumtanzen. Diese „Reifen-Kür“ kopfüber bietet Höchstschwierig-keiten, sie fängt den Reifen im Schwung akrobatisch mit Hand und Fuß und lässt ihn rund um ihren Körper kreisen.

Immer wieder wechselt Yuliya Raskina auch auf den Boden, demonstriert dort Hula-Hoop in Perfektion oder tänzerische Passagen und schwebt gleich darauf wieder in drei Metern Höhe zum Spagat in der Luft. Und das alles erfolgt in anmutigen Bewegungen, passend zur begleitenden Klaviermusik und immer exakt, beherrscht und scheinbar mühelos.

Kartenbestellungen für alle Veranstaltungen sind unter www.turngala.de oder unter 0711 28077-277 möglich. Tickets für alle Spielorte in Baden (Freiburg, Konstanz und Mannheim) gibt es außerdem unter der BTB-Tickethotline 0721 1815-55.

Die Stationen der TurnGala Kaleidoskop 2018
27.12.2017 Villingen-Schwenningen, Deutenberghalle 18.30 Uhr
28.12.2017 Tübingen, Paul-Horn-Arena 18.30 Uhr
29.12.2017 Konstanz, Schänzle-Sporthalle 14 & 18.30 Uhr
30.12.2017 Freiburg, SICK Arena, Messe Freiburg 14 & 18.30 Uhr
01.01.2018 Aalen, Ulrich-Pfeifle-Halle 14 & 18.30 Uhr
02.01.2018 Ludwigsburg, MHP Arena 18.30 Uhr
03.01.2018 Ravensburg, Oberschwabenhalle 18.30 Uhr
04.01.2018 Ulm/Neu-Ulm, ratiopharm arena 18.30 Uhr
05.01.2018 Göppingen, EWS Arena 14 & 18.30 Uhr
06.01.2018 Mannheim, SAP Arena 18.30 Uhr
07.01.2018 Friedrichshafen, Arena 18.30 Uhr
10.01.2018 Künzelsau, Carmen Würth Forum 18.30 Uhr
12.01.2018 Baden-Baden, Festspielhaus 18.30 Uhr
13.01.2018 Heilbronn, Harmonie 18.30 Uhr
14.01.2018 Stuttgart, Porsche-Arena 14 & 18.30 Uhr 

weitere News

Mit 18 das erste Ehrenamt übernommen

Birgit Mach ist seit 35 Jahren ehrenamtlich tätig. Heute ist sie bei ihrem Heimatverein dem TV Heuchlingen als Abteilungsleite­rin Turnen und...

Weiterlesen

"Übungsleiterin Kinderturnen 2020" ist vom SV Illingen 

Für strahlende Augen und gute Laune sorgt normalerweise Nicole Binici selbst, wenn sie beim SV Illingen 1906 e.V. in der Turnhalle steht und die...

Weiterlesen

Michael Leyendecker neuer DSJ-Vorsitzender

DTJ-Vorsitzender entscheidet Rennen um Vorsitz der Deutschen Sportjugend für sich.

Weiterlesen