Achtung! Wir haben seit 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Württembergisches Landesfinale Rhönradturnen

Zum achten Mal Gold für Franziska Hofer in der L 7 - 68 Rhönradturner/innen aus fünf STB Vereinen turnten in Schwaigern einen Zweikampf

Schwaigern, 28 Juni 2015

Zum 43. Württembergischen Landesfinale Einzel in den Leistungsstufen L 4 bis L 7 traten am 28. Juni 2015 in Schwaigern 63 Rhönradturnerinnen und fünf Rhönradturner aus elf Vereinen an. Alle turnten einen Zweikampf (Pflicht und Kür Geradeturnen).



Franziska Hofer (TSV Haubersbronn) gewann zum achten Mal die Goldmedaille. Im Wettkampf der Turnerinnen Leistungsstufe L 7 (19 Jahre und älter) verteidigte sie ihren Titel mit einem Vorsprung von 0,80 Punkten. Wie in den Vorjahren erzielte sie in der Kür die Tageshöchstnote. Sandra Bosch (Sportvg Feuerbach) erkämpfte sich die Silbermedaille. Tatjana Stenzel (TSV Haubersbronn) holte die Bronzemedaille.

Sibylle Jipp

<media 24167 _blank - "APPLIKATION, rr erg 150628, rr_erg_150628.pdf, 83 KB">Siegerlisten</media>  

Zum ausführlichen Bericht  

weitere News

Medaillenregen für schwäbische Turnerinnen

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften und dem Deutschland-Pokal im Gerätturnen weiblich in Berkheim konnten sich die schwäbischen Turnerinnen...

Weiterlesen

Pandemie der Inaktivität mithilfe der Vereine entgegenwirken

Der Sportkongress Stuttgart gilt als der „Branchentreff“ für Vereins-Vertreter aus ganz Deutschland. Beim digitalen Kongress in diesem Jahr bildeten...

Weiterlesen

Wie geht’s weiter mit den Spielen?

SPORT TALK 29 der SportRegion Stuttgart unter anderem mit Sven Lange, Vizepräsident Bildung im Schwäbischen Turnerbund im Publikum.

Weiterlesen