Achtung! Wir haben seit 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Wetzgau schlägt Straubenhardt

Beim Halbfinale der Bundesliga am vergangenen Wochenende besiegte der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau die KTV Straubenhardt und zieht damit ins Finale ein.

Mit 35:27 legte Wetzgau vor und sicherte sich damit eine Chance auf den Meistertitel. Im Finale treten die Schwaben gegen den TuS Vinnhorst an. Auch Straubenhardt wird am 04. Dezember beim Bundesligafinale in der ratiopharm Arena in Ulm/Neu-Ulm dabei sein und gegen den Siegerländer KV um Platz drei kämpfen.

Auch im Bundesligafinale der Frauen werden Schwaben vertreten sein. Hier trifft der MTV Stuttgart auf den TSV Tittmoning. Der SSv Ulm kämpft ebenfall im kleinen Finale gegen die TG Karlsruhe-Söllingen um Platz drei.

Mehr zur Deutschen Turnliga

weitere News

25 Jahre SportRegion Stuttgart

In ihrem Jubiläumsjahr blickt die SportRegion Stuttgart jede Woche auf eine andere Sportart. Diese Woche ist es Turnen.

Weiterlesen

EFA 2022 Womens Champions Cup in Calw

Vor zwei Jahren fand der letzte EFA Champions Cup der Frauen in Dennach statt. Nun folgt die nächste Auflage des Turniers der besten europäischen...

Weiterlesen

DOSB fordert Breitensport-Garantie

Im Zuge der Diskussionen über weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der vierten Corona-Welle fordert der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) eine...

Weiterlesen