Wettbewerb VORBILDER des Jahres 2022

Mit VORBILD SEIN!, der Initiative für den Kinder- und Jugendsport in Baden-Württemberg, möchte die Württembergische Sportjugend (WSJ) auf die große Bedeutung der Vorbildfunktion von Jugendtrainern, Übungs- und Jugendleitern sowie Jugendbetreuern, Vereinsmitarbeitenden und Helfenden aufmerksam machen. Außerdem möchte die WSJ dem erwähnten Personenkreis dabei helfen, dieser Vorbildrolle gerecht zu werden und sie dafür belohnen.

Mehr als 50.000 Trainer, Übungsleiter – ob jung, ob alt – sind ehrenamtlich in den Sportvereinen Baden-Württembergs für Kinder und Jugendliche im Einsatz. Dazu kommen unzählige freiwillige Helfer und Betreuer.

Dieser Einsatz ist beispielhaft, muss belohnt werden und soll zum Vorbild für andere werden. Deshalb sucht die WSJ im Rahmen des Wettbewerbs VORBILDER des Jahres Ehrenamtliche, die sich im Sportverein in herausragender Form für den Nachwuchs engagieren und einsetzen. Räumen auch Sie Ihrem VORBILD die Chance ein, für sein außergewöhnliches Engagement und den unermüdlichen Einsatz für Kinder und Jugendlichen im Verein ausgezeichnet zu werden. Als Pate können Sie für Ihr VORBILD eine Bewerbung einreichen.

Der Einsatz der fleißigen Schaffer im Kinder- und Jugendbereich von Sportvereinen in ganz Baden-Württemberg wird wieder belohnt: Bereits zum 17. Mal sucht die Württembergische Sportjugend im Rahmen des Wettbewerbs VORBILDER 2022 Ehrenamtliche – egal, ob jung oder alt – die sich im Sportverein in herausragender Form für den Nachwuchs engagieren und einsetzen.

Sie kennen so einen Tausendsassa in Ihrem Sportverein?
Dann werden Sie Pat*in und nominieren Sie diese Person bis zum 15. Januar 2023 beim
Wettbewerb! Als Pat*in müssen Sie lediglich das (Online-) Bewerbungsformular
für Ihr VORBILD ausfüllen.

Den Online-Bewerbungsbogen findet ihr hier

weitere News

EnBW DTB Pokal mit Rekordmeldeergebnis

Der 38. EnBW DTB Pokal (17. bis 19. März) in der Porsche-Arena in Stuttgart lockt einmal mehr die internationalen Top-Turnerinnen und Turner nach...

Weiterlesen

DTB-Wahl: Elisabeth Seitz auf Platz zwei

Bei der Wahl zur Turnerin und Turner des Jahres haben sich Emma Malewski und Lukas Dauser durchgesetzt. Bei dieser erstmals gemeinsam zwischen dem...

Weiterlesen

Sonderpreis des LSVBW für Yuliya Raskina

Bei der Trainerpreisverleihung des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSVBW) wurde Markus Gaugisch als Trainer des Jahres ausgezeichnet. Yuliya...

Weiterlesen