Foto: Tanja Vidakovic

Weingartens Trampoliner dominieren den 1. Bundesliga-Vorkampf

Am vergangenen Samstag wurde in Sulzberg im Allgäu die erste Vorkampf-Begegnung in der Trampolin-Bundesliga Gruppe Süd ausgetragen. Der TV Weingarten traf auf die Aufsteiger, die Air Eagles Allgäu aus Sulzberg und die jahrelangen Konkurrenten und Titelverteidiger, die Frankfurt Flyers.

Der Aufsteiger aus Sulzberg hat sein Team mit zwei Turnern aus der Nationalmannschaft verstärkt, Kyrillo Sonn vom MTV Bad Kreuznach und Matthias Pfleiderer vom MTV Stuttgart.
Ebenso wechselten mit Severin Heckele vom TV Linkenheim und Alexander Strobel von der TSG Bad Wurzach zwei routinierte Trampolinturner zu den Air Eagles. So ging das Allgäuer Team mit guten Chancen und sehr motiviert in diesen Vorkampf.
 
Jedoch zeigten sich die Weingärtner Trampoliner davon unbeeindruckt und konzentrierten sich mit viel Teamgeist auf den Wettkampf. Die Frankfurt Flyers gingen dagegen leider geschwächt an den Start, da nach der letzten Saison einige der Leistungsträger ihre Karriere auf dem Trampolin beendet haben.
 
Die Mannschaft aus dem Schussental ging mit Nele Kaupp, Carina Fritzsche, Naomi Koidl, Moritz Mücke, Bianca Schubert, Tim-Oliver Geßwein und Fabian Vogel an den Start.
 
Schon im Pflichtdurchgang zeigte sich die Erfahrung der Weingärtner. Souverän turnten sie Ihre Pflichtübungen und erreichten 174,2 Punkte, knapp vor den Air Eagles mit 173,6 und den Frankfurt Flyers mit 163,7 Punkten. Somit sicherten sie sich schon 4 Punkte Vorsprung aus der Pflicht für diesen gewonnenen Durchgang.
 
Durch den Vorsprung motiviert, gingen die Turner aus der Welfenstadt in ihren ersten Kürdurchgang. Die routinierte Carina Fritzsche ging als erste an den Start um Ruhe ins Team zu bringen. Leider konnten Moritz Mücke und Bianca Schubert danach ihre Übungen nicht zu Ende turnen. Dies bedeutete, dass sich Naomi Koidl, Tim- Oliver Geßwein und Fabian Vogel keine weiteren Fehler leisten konnten. Routiniert und erfahren trafen die drei jedoch ihre Übungen vorzüglich.  Sulzberg dagegen zeigte sich nervös, und als ihr bester Turner, Matthias Pfleiderer, seine Übung nicht mit 10 Sprüngen beenden konnte, erhöhte der TV Weingarten seinen Vorsprung auf über 9 Punkte. Der Durchgang ging mit 207,7 Punkten ebenfalls an die Weingärtner, vor Sulzberg mit 199,4 Punkten. Auf Frankfurts Konto gingen 166,1 Punkte.
 
Für die Weingärtner war im Finaldurchgang klar, dass sie Ihre Übungen nur noch zu Ende bringen müssen um den Tagessieg zu holen und damit mit einem Fuß im Finale zu stehen.
Die Trampopliner aus dem Schussental wuchsen über sich hinaus und steigerten Ihre Leistungen sogar noch. So turnten sie 215,0 Punkte vor Sulzberg mit 208,6 und Frankfurt 192,8 Punkten und auch der finale Durchgang wurde damit gewonnen.
 
Insgesamt erturnten sich die Schwaben 596,9 Punkte. Sulzberg kam auf 581,5 Punkte und Frankfurt auf 522,6 Punkte.
Das Team aus der Welfenstadt fand in Sulzberg viel Zuspruch und Lob von den Zuschauern. Man war begeistert von dem familiären Umgang innerhalb der Mannschaft und des fairen Verhaltens gegenüber der Konkurrenz.
 
Tagesbester Turner war  Weingartens Fabian Vogel, vor seinem Vereinskameraden Tim-Oliver Geßwein.
 
Am Mittwoch den 01.05.2019 findet in Weingarten der nächste Vorkampf  statt. Um 11  Uhr trifft der TV Weingarten in der vereinseigenen Großsporthalle auf die Badener vom TV Nöttingen. 
Mit einem Sieg der Schussentaler wären diese dann sicher im Finale der besten vier Mannschaften aus Deutschland.

Die Mannschaft der Weingärtner würde sich auf Unterstützung von zahlreichen Fans freuen.

Tanja Vidakovic und Kai-Uwe Geßwein

Interesse am Trampolinturnen? - Dann schau mal auf unserer Webiste vorbei!
 

weitere News

Bundesfreiwilligen-dienst beim STB

Ihr macht gerade euren Schulabschluss und möchtet gerne einen Bundesfreiwilligendienst machen? Dann habt ihr bei uns die Wahl zwischen sechs...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup in Baku

Lars Fritzsche und Fabian Vogel holen in Aserbaidschan Punkte für die Olympiaqualifikation. Matthias Pfleiderer und Leonie Adam patzen und verschenken...

Weiterlesen

SPIETH Gymnastics Kids Eskorte beim EnBW DTB Pokal

Schnell bewerben und mit etwas Glück Hand in Hand mit dem Idol in die Arena einlaufen.

Weiterlesen