Vorverkauf läuft sehr gut

Die nächste Tournee steht unter dem Motto „Dreams“ und ist bereits terminiert: Die beliebte „internationale Show aus Turnen, Gymnastik und Sport“ startet einmal mehr in Villingen-Schwenningen

„Same procedure as every year“: Wie “Dinner for one”, so begeistert auch die TurnGala Jahr für Jahr über den Jahreswechsel die Zuschauer – mehr als 47.000 besuchten die Tournee mit 19 Vorstellungen in 14 Städten Baden-Württembergs. Die nächste Tournee steht unter dem Motto „Dreams“ und ist bereits terminiert: Die beliebte „internationale Show aus Turnen, Gymnastik und Sport“ des Schwäbischen Turnerbundes (STB) und des Badischen Turner-Bundes (BTB) startet einmal mehr in Villingen-Schwenningen (27. Dezember 2015) und präsentiert sich bis 10. Januar 2016 (Stuttgart) wiederum bei 19 Vorstellungen in 14 Städten des Landes. „Der Vorverkauf für die TurnGala hat mittlerweile begonnen und läuft sehr gut“, erklärt STB-Projektleiterin Kristine Hartmann.


„Mit 19 Shows und über 47.000 Besuchern war die TurnGala 2014/15 sicherlich eine der erfolgreichsten Tournee-Veranstaltungen Baden-Württembergs überhaupt – nicht nur im Sport“, fasst Jörg Hoppenkamps, Geschäftsführer der STB Marketing und Event GmbH, die vergangene Tour zusammen. Und die Erfolgsgeschichte geht weiter, Jahr für Jahr steigt die Nachfrage an den Vorverkaufsstellen, denn die Eintrittskarten sind begehrt.


„Wer zur TurnGala kommt, taucht für eine Weile in eine andere Welt ab. Fern ab vom hektischen Alltag, bieten unsere Künstler den Einblick in eine Traumwelt aus Leidenschaft, Bewegung und Rhythmen. Einen Abend lang mitträumen, sich verzaubern und mitreißen lassen – das ist die Devise“, erklärt Kristine Hartmann den Slogan „Dreams“ der diesjährigen Tournee.

Die TurnGala 2015/16 macht in folgenden Städten Station:

Villingen-Schwenningen (27. Dezember 2015), Freiburg (28. Dezember 2015 – zwei Vor-stellungen), Konstanz (29. Dezember 2015), Ravensburg (30. Dezember 2015), Aalen (1. Januar 2016 – zwei Vorstellungen), Friedrichshafen (2. Januar 2016), Ulm/Neu-Ulm (3. Januar 2016), Tübingen (4. Januar 2016), Karlsruhe (5. Januar 2016), Mannheim (6. Januar 2016), Ludwigsburg (7. Januar 2016), Göppingen (8. Januar 2016 – zwei Vorstellungen), Heilbronn (9. Januar 2016 – zwei Vorstellungen) und Stuttgart (10. Januar 2016 – zwei Vorstellungen).
Tickets für die TurnGala können in den Filialen der Sparda Bank Baden-Württemberg oder online unter www.turngala.de bestellt sowie beim BTB und STB gekauft werden. Sie kosten zwischen sechs und 28 Euro.

Ticket-Service

Kartenbestellungen für alle Veranstaltungen unter www.turngala.de oder unter 0711 28077-277. Tickets für alle Spielorte in Baden (Freiburg, Konstanz, Karlsruhe und Mannheim) gibt es außerdem unter der BTB-Tickethotline 0721 1815-55.
Zehn Prozent GYMCARD-Rabatt oder Mengenrabatt (ab zehn Personen):
STB-Tickethotline (0711 28077-277) oder BTB-Tickethotline (0721 1815-55).
20 Prozent Rabatt für Turnerbunds-Vereinsgruppen (zehn Prozent GYM-CARD- und zehn Prozent Mengenrabatt ab zehn Personen): STB-Tickethotline (0711 28077-277 oder BTB-Tickethotline 0721 1815-55)

weitere News

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen