Silber für Kim Bui

Universiade - Bui holt Silber

Einen erfolgreichen Abschluss bei der Universiade in Taipei lieferte die Stuttgarterin Kim Bui. Sie sicherte sich bei den Weltsportspielen am Stufenbarren die Silbermedaille.

Tolle Leistungen erbrachten auch die Studierenden Leah Grießer und Pauline Tratz am Dienstag (22.08.2017) indem sie sich für das Einzelfinale der besten 18 Turnerinnen qualifizierten. Die 18-jährige Leah Grießer turnte sich mit 51,200 Punkten auf den zehnten Platz. Pauline Tratz beendete den Wettkampf mit 50,350 Punkten auf Rang 13. Nichtsdestotrotz war dies eine gute Wettkampfleistung für die beiden jungen Studentinnen.

 Am Montag (21.08.2017) erturnte sich bereits die Mannschaft mit Kim Bui, Pauline Tratz, Antonia Alicke und Leah Grieser im Teamwettkampf einen starken vierten Platz und verpassten mit den erzielten 153,750 Punkten nur knapp das Siegertreppchen.

Abschließend werden die Turnerinnen Leah Grießer und Pauline Tratz heute an den Start gehen und die Kampfrichter hoffentlich mit einer guten Leistung beim Gerätefinale am Boden überzeugen.

Hier geht’s zum Livestream

 

 

weitere News

Gemeinsam spielen und bewegen mit der Kitu-App

Die Kitu-App ist in Zeiten von Corona genau das Richtige, um die Kinder zu Hause zu beschäftigen und gemeinsam aktiv zu werden. Die Aufgaben können...

Weiterlesen

Seitz und Nguyen froh über Olympia-Verschiebung

Die Olympischen Spiele von Tokio wurden aufgrund des Coronavirus um ein Jahr nach hinten verschoben. Die Athleten reagierten durchweg positiv auf die...

Weiterlesen

Wohnzimmerfitness

Der reguläre Sportbetrieb kann momentan leider nicht stattfinden. Deshalb haben wir alle virtuellen Angebote unserer Vereine zusammengestellt.

Weiterlesen