Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren ein Trainings- und Wettkampfbetrieb, ein Vereinsleben und das was Sportvereine ausmacht, in der bekannten Form nicht möglich.

Eine Gruppe von Kommunikationswissenschaftlern hat eine Studie zum Kommunikationsverhalten und den Medieneinsatz während der Pandemie initiiert. Da sich auch der mediale Fokus eher auf die großen Ligen und Vereine konzentriert hat, mussten vor allem die Breitensportvereine ganz eigene und kreative Lösungen finden, um mit ihren Mitgliedern und Sportlern im Austausch zu bleiben. Alle Vereine sind eingeladen an dieser kurzen Online-Befragung teilzunehmen, um ihre Erfahrungen einzubringen. Abgefragt werden unter anderem die Kommunikationskanäle und wie diese genutzt werden. 

Die Umfrage dauert maximal 10 Minuten. 

Zur Umfrage

weitere News

Landessportverband und Land unterzeichnen Solidarpakt Sport IV

Heute wurde der neue Solidarpakt Sport IV von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann, Finanzministerin Edith...

Weiterlesen

"Meine Motivation sind die Kinder"

In diesem Jahr wurde Nicole Binici zur Übungsleiterin Kinderturnen des Jahres gewählt und ist damit für uns eine wahre STB-Heldin. Seit 1988 ist die...

Weiterlesen

Vier STB-Vereine erhalten Porsche Corona-Sportförderung

Insgesamt 339 000 Euro vergibt die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG an Sportvereine in Baden-Württemberg und möchte damit das Engagement der Vereine...

Weiterlesen