Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren ein Trainings- und Wettkampfbetrieb, ein Vereinsleben und das was Sportvereine ausmacht, in der bekannten Form nicht möglich.

Eine Gruppe von Kommunikationswissenschaftlern hat eine Studie zum Kommunikationsverhalten und den Medieneinsatz während der Pandemie initiiert. Da sich auch der mediale Fokus eher auf die großen Ligen und Vereine konzentriert hat, mussten vor allem die Breitensportvereine ganz eigene und kreative Lösungen finden, um mit ihren Mitgliedern und Sportlern im Austausch zu bleiben. Alle Vereine sind eingeladen an dieser kurzen Online-Befragung teilzunehmen, um ihre Erfahrungen einzubringen. Abgefragt werden unter anderem die Kommunikationskanäle und wie diese genutzt werden. 

Die Umfrage dauert maximal 10 Minuten. 

Zur Umfrage

weitere News

Neue Corona-Maßnahmen gültig ab dem 2. November

Am Mittwoch hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Minister der Länder zur aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie beraten. Es wurde ein...

Weiterlesen

Mit 18 das erste Ehrenamt übernommen

Birgit Mach ist seit 35 Jahren ehrenamtlich tätig. Heute ist sie bei ihrem Heimatverein dem TV Heuchlingen als Abteilungsleite­rin Turnen und...

Weiterlesen

"Übungsleiterin Kinderturnen 2020" ist vom SV Illingen 

Für strahlende Augen und gute Laune sorgt normalerweise Nicole Binici selbst, wenn sie beim SV Illingen 1906 e.V. in der Turnhalle steht und die...

Weiterlesen