„Übungsleiter Kinderturnen 2017“: Online-Voting beginnt

Die acht Übungsleiterinnen, die für die Auszeichnung „Übungsleiter Kinderturnen 2017“ nominiert sind, stehen fest.
In einem Online-Voting wird nun ermittelt, welche der acht Nominierten sich zukünftig  „Übungsleiterin Kinderturnen 2017“ nennen darf. Bis zum 30. Januar 2017 können die Stimmen für die Favoriten abgegeben werden. Weitere Informationen zu den Nominierten sowie die Abstimmung gibt es hier.

Preisverleihung beim Kinderturn-Kongress in Karlsruhe

Die Preisverleihung findet am 24. März 2017 im Rahmen des Kinderturn-Kongresses in Karlsruhe  statt. Die „Übungsleiterin Kinderturnen 2017“ wird mit dem großen Preis, einem Pokal und 1000 Euro für ihren ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Jüngsten ausgezeichnet. Außerdem werden die Zweit- und Drittplatzierte je mit einem kleinen Preis inkl. 500 Euro prämiert.

Die Auszeichnung des oft jahrelangen ehrenamtlichen Engagements der Übungsleiter/innen im Kinderturnen ist der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und den Turnerbünden im Land eine Herzensangelegenheit. Denn lebenslanges Sporttreiben ist wichtig und gerade dem Kinderturnen als Anfang des Sportlerlebens fällt dabei eine besondere Bedeutung zu. Getreu dem Motto: Aller Anfang ist Kinderturnen. Entscheidend für eine gesunde Entwicklung der Kinder sind die Kompetenzen der Übungsleiter/innen, deren soziale und fachliche Fähigkeiten. Sie sorgen für eine abwechslungsreiche Übungsstunde und erfolgreiche Lernfortschritte. Mit der Auszeichnung soll das für die Gesellschaft unverzichtbare und oft jahrzehntelange Engagement der Übungsleiter/innen im Kinderturnen in die Öffentlichkeit gerückt werden.

Die Nominierten sind:

  • Uschi Holzhütter (TuS Freiberg)
  • Marita Kamenzin (TV Engen)
  • Stephanie Lindemann-Schuhmacher (TV Oberhausen)
  • Martina Rohnacher (SV Langensteinbach)
  • Andrea Pristl (TSV Oftersheim)
  • Jutta Schleusener (TV Villingen)
  • Elke Schweikert-Gall (FV Wiesental)
  • Wally Schweizer (FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach)

weitere News

Unterstützung der Sportvereine auch in der Corona-Krise

"Wir werden das Ehrenamt nicht im Stich lassen", so Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann in der Pressemitteilung des Ministeriums für Kultus, Jugend...

Weiterlesen

Olympische Spiele verschoben

Die Olympischen Spiele in Tokio werden nicht wie geplant vom 24. Juli bis zum 9. August dieses Jahres ausgetragen.

Weiterlesen

Weitere Maßnahmen des Deutschen Turner-Bundes

Der aufgrund der steigenden Zahl an Corona-Infizierten in Deutschland gegründete Krisenstab des Deutschen Turner-Bundes (DTB) tagte erneut, um das...

Weiterlesen