Foto: Yuganov/Shutterstock

Turntag in Göppingen: Schwäbischer Turnerbund stellt sich der Zukunft

Mitgliederversammlung des größten baden-württembergischen Sportfachverbands ohne Wahlen, aber mit viel inhaltlicher Diskussion - Minister Thomas Strobl Gastredner. Die Versammlung der rund 300 Delegierten am 29. September im Turngau Staufen steht unter dem Motto „die Zukunft des Sportvereins 2030“. Damit knüpfen die Vertreter des Schwäbischen Turnerbunds inhaltlich an den vergangenen Schwäbischen Turntag von vor zwei Jahren an.

"Beim Turntag in Göppingen werden wir uns mit Themen und Trends auseinandersetzen, die einen wesentlichen Einfluss auf die zukünftige Vereinsentwicklung und -gestaltung haben", sagt Wolfgang Drexler MdL, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds. Und weiter: "Unter dem Motto 'Die Zukunft des Sportvereins 2030' bauen wir in unserer Mitgliederversammlung auf den Ergebnissen der gleichnamigen Studie auf, welche wir gemeinsam mit dem Niedersächsischen Turner-Bund und dem Zukunftsinstitut zum Jahresbeginn herausgebracht haben."

Die Delegierten werden sich in Göppingen intensiv mit zukunftsentscheidenden Themen sowie dem Einfluss ausgewählter gesellschaftlicher Megatrends wie Gesundheit, Individualisierung, Konnektivität, New Work, Mobilität und Sicherheit auf den Vereinssport auseinandersetzen und erarbeiten, welchen Beitrag der Schwäbische Turnerbund für die Zukunftsfähigkeit seiner gemeinnützigen Turn- und Sportvereine leisten kann. "Genau das ist schließlich die Aufgabe des Schwäbischen Turnerbunds und der Turngaue: Die Vereine zukunftsfähig zu machen und ihnen zur Seite zu stehen, wenn es um attraktive Inhalte für ihre Mitglieder geht", sagt Nicole Razavi MdL, Präsidentin des gastgebenden Turngaus Staufen.

Erwartet werden bei der alle zwei Jahre stattfindenden Mitgliederversammlung auch prominente Gäste. Unter anderem wird der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl über die Digitalisierung reden sowie Göppingens Oberbürgermeister Guido Till und Peter Martin Thomas, Leiter der SINUS:akademie.
Wahlen stehen beim diesjährigen Turntag nicht auf der Tagesordnung.

Hier geht es zu weiteren Informationen über den Turntag in Göppingen.

weitere News

Auch Heilbronn geht die Luft aus

Bundesligist KTT Heilbronn hat am Donnerstag seinen Rückzug aus der 1. Liga angekündigt. "Wir bedauern diesen Schritt ungemein, nach nunmehr zehn...

Weiterlesen

Nachwahlen beim Hauptausschuss

Nachwahlen bei der Hauptausschusssitzung im Dezember bis zum Turntag 2020.

Weiterlesen

Gute Gründe für die GYMWELT

In unserer Reihe „Gute Gründe für die GYMWELT“ stellen wir heute den TSV Notzingen, TSV Ohmden, TSV Jesingen und TSV Schlierbach vor.

Weiterlesen