Turnliga startet in die Saison

Am kommenden Wochenende (25./26.4.) startet die Bundesligasaison der Männer und Frauen im Turnen. Gleich zum Auftakt stehen bei beiden einige spannende Begegnungen auf dem Tableau.

Am kommenden Wochenende (25./26.4.) startet die Bundesligasaison der Männer und Frauen im Turnen. Gleich zum Auftakt stehen bei beiden einige spannende Begegnungen auf dem Tableau, bei denen die Ergebnisse durchaus richtungsweisend für den Saisonverlauf sein könnten.

Klarer Titelfavorit bei den Männern für die Vereinsvertreter ist der Deutsche Meister MTV Stuttgart nicht zuletzt durch den Transfer von Fabian Hambüchen. Die Turner aus Stuttgart treten am ersten Wettkampftag gegen Aufsteiger TSV Monheim an. Auch dem STB-Verein KTV Straubenhardt werden Chancen auf den Titel eingeräumt, dem am Sonntag im Duell mit dem TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau ein schwäbisches Derby bevorsteht.

Bei den Frauen kommt es in der Mannheimer GBG-Halle zum Saisonauftakt der Bundesligisten. Mit insgesamt 254 Turnerinnen aus 23 Vereinen und dreizehn Nationen startet hier die Bundesliga-Saison. Wie üblich stehen drei Wettkampftage in diesem Jahr auf dem Programm: Nach Mannheim gastieren die besten Turnerinnen Deutschlands am 16./17. Mai in Traunreut und am 14./15. November in Berlin. Auch hier ist der amtierende Meister MTV Stuttgart wieder klarer Favorit.

Alle Infos unter www.deutsche-turnliga.de.

 

weitere News

Meldestart zum Turnfest in Leipzig

„Jetzt startet die Anmeldephase. Wir heißen alle Turnerinnen und Turner zum Turnfest 2021 in Leipzig herzlich willkommen!“ freut sich Kati Brenner,...

Weiterlesen

„Genaue Einweisungen sind wichtig“

Michael Kuhn alias Mitch ist STB-Stützpunkttrainer Trampolin und trainiert im Moment mit seinem P-Kader im Bundesstützpunkt Ruit unter strengen...

Weiterlesen

„Es erfordert detaillierte Planung“

Ann-Katrin Knittel hat als Stützpunktleiterin des Kunst-Turn-Forums (KTF) in Stuttgart im Moment einiges zu tun. Denn die strengen Auflagen, unter...

Weiterlesen