Foto: Chen

TurnGala: positive Zwischenbilanz

„Halbzeit“ bei der TurnGala 2016/2017: Nach zehn von 20 Vorstellungen ziehen die Verantwortlichen des Schwäbischen Turnerbunds (STB) – zusammen mit dem Badischen Turner-Bund (BTB) Veranstalter der beliebten „internationalen Show aus Turnen, Gymnastik und Sport“ zum Jahreswechsel – eine überaus positive Zwischenbilanz. Verständlich, denn neun von zehn Auftritten waren ausverkauft.

 

„Bis jetzt ist alles sehr gut gelaufen“, freut sich Kristine Hartmann, die STB-Projektleiterin. Zwar gab es ein paar Erkältungen und sonstige übliche Wehwehchen, „aber schwerwiegende Verletzungen gab es zum Glück bislang nicht – wir hoffen, dass dies auch für den Rest der Tournee so bleibt“. Sie betont „den Zusammenhalt und die tolle Stimmung aller Beteiligten“ und blickt optimistisch auf die noch ausstehenden zehn Vorstellungen: „Baden-Baden am 5. Januar und Ludwigsburg am 13. Januar sind ebenfalls schon ausverkauft.“ Für Tübingen am 8. Januar gibt es nur noch Stehplätze. Am 7. Januar in Heilbronn sind nachmittags ausreichend Karten vorhanden, abends Restkarten, ebenso in Göppingen (14. Januar). Zum Abschluss am 15. Januar in Stuttgart sind nachmittags Restkarten im Angebot, abends gibt es, wie in Mannheim (6. Januar), noch Tickets aller Kategorien. 

Jörg Hoppenkamps, der Geschäftsführer der STB Marketing und Event GmbH, zeigt sich von der ersten Hälfte der Tour unter dem Motto „BODIES AND BEATS“ begeistert: „Das Programm ist für die ganze Familie, bietet für jeden Geschmack etwas und lässt den Funken zum Publikum schnell überspringen.“ 

Die TurnGala 2016/17 „BODIES AND BEATS“ ist noch in folgenden Städten zu sehen:

  • Baden-Baden (5. Januar, ausverkauft)
  • Mannheim (6. Januar)
  • Heilbronn (7. Januar – zwei Vorstellungen)
  • Tübingen (8. Januar)
  • Ludwigsburg (13. Januar, ausverkauft)
  • Göppingen (14. Januar – zwei Vorstellungen)
  • Stuttgart (15. Januar – zwei Vorstellungen)

Weitere Informationen unter www.turngala.de

weitere News

'Class of 22' begleitet Turner Felix Remuta zur Heim-EM 2022

Zum Zwei-Jahres-Countdown der European Championships Munich 2022 (11. bis 21.08.2022) wird das Projekt 'Class of 22' präsentiert, um damit die...

Weiterlesen

Starke schwäbische Nationalspieler

Drei "Löwen", ein "Waldi" und ein Vaihinger gingen vor 450 Zuschauern an den Start und erlebten bei besten Bedingungen in Schlieren, Kanton Zürich,...

Weiterlesen

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen